Anreise
Abreise

Grundstrategien

Grundlage für die Arbeit der Donau Niederösterreich Tourismus GmbH ist die Tourismusstrategie Niederösterreich 2020 des Landes Niederösterreich. Dieses Leitbild ist als Gesamtunternehmensstrategie für alle Tourismusunternehmen in Niederösterreich Arbeitsgrundlage. Die Tätigkeit der Donau Niederösterreich Tourismus GmbH verfolgt drei Grundstrategien:

Markenpositionierung

Die Bekanntheit der niederösterreichischen Donauregion für außergewöhnlich genussvolle Urlaube und Ausflüge soll stetig gesteigert werden. Wichtig ist die Positionierung der niederösterreichischen Donauregion als Genussdestination mit dem Aushängeschild Wachau. Die Destination Donau ist als Geheimtipp für "kultivierte Lebensart" weltweit etabliert. Sie hat den Anspruch die führende europäische Donauregion zu werden und im internationalen Kultur- und Genussolymp mitzumischen.

Ausbau Vertriebswirksamkeit

Durch die Vernetzung von interessanten Angeboten und die schlagkräftige Vermarktung sollen neue Zielgruppen gewonnen, und Kapazitäten auch in schwächeren Zeiten ausgelastet werden. Weiters werden laufend neue Technologien für den Vertrieb geprüft und zur Effizienzsteigerung eingesetzt.

Nachhaltige Qualitätssicherung

Mit der Umsetzung von Projekten wie Gästering Donau Niederösterreich und Genießerzimmer Donau Niederösterreich unterstützt die Donau Niederösterreich Tourismus GmbH schon bisher engagierte Betriebe bei der Qualifizierung. Seit 2010 gibt es die Qualifizierungsinitiative "Best of Wachau", bei der die besten Gastgeber der Wachau dabei sind. Darunter sind Restaurants, Wirtshäuser, Cafes und Beherberger, denen Regionalität, Wachauer Gastfreundschaft, Herzlichkeit und Qualität ein großes Anliegen ist.

Tourismusstrategie Niederösterreich 2020

x