Erlebnisraum Nibelungengau

Die Logos des Bundesministeriums, von WIR leben Land, Niederösterreich und der Europäischen Union

Schätze im Nibelungengau - Geheimnisse aus der Flaschenpost

Eine Flaschenpost wurde im Nibelungengau ans Ufer gespült. Sie enthält die Schatzkarte zu den Geheimnissen, die in der wunderbaren und abwechslungsreichen Natur der Region nördlich und südlich der Donau zwischen Pöchlarn und Ybbs bzw. Leiben und Persenbeug-Gottsdorf verborgen liegen und darauf warten, entdeckt zu werden.

Die Schatzsuche führt auf Zeitreisen, zu neuen Entdeckungen mit besten Aussichten und lässt einem die Menschen der Region, ihre Geschichte(n), Tradition und Zeitgeist kennenlernen. Alle Schätze sind über Weit- und Rundwanderwege sowie insbesondere auch per Fahrrad gut zu erkunden. 

Tipp für Radfahrbegeisterte: Auf den Schatz-Touren lassen sich gleich mehrere Schätze sehr gut (be)suchen! So lässt sich Natur, Kulinarik und Kultur einfach verbinden.

Einfach Ausschau halten nach den Flaschenpost-Symbolen im Nibelungengau – sie offenbaren die Geheimnisse des jeweiligen Schatzes.

Ob „Genuss & Nächtigung“, „Kultur & Abenteuer“ oder „Natur & Bewegung“ – die 30 Schätze im Nibelungengau bieten Abwechslung und unzählige Kombinationsmöglichkeiten für erlebnisreiche Tage.

Die Schatzsuche beginnt jetzt - mit einem Klick auf die gewünschte Nummer oder Schatz-Tour in der Schatzkarte geht’s los!

Donau Donau Donau B3 A1 A1 A1 B33 B3 Donau Donau Natur-Schatz-Tour Natur-Schatz-Tour (55km) Donau-Schatztour (Lang) Donau-Schatztour Lang (60km) Donau-Schatz-Tour (mittel) Donau-Schatz-Tour Mittel (50km) Donau-Schatz-Tour (kurz) Donau-Schatz-Tour Kurz (38km) Panorama-Schatz-Tour Panorama-Schatz-Tour (44km) Marbach an der Donau Pöchlarn Krummnußbaum Persenbeug- Gottsdorf Klein-Pöchlarn Artstetten- Pöbring Maria Taferl Leiben Ybbs an der Donau Melk an der Donau Erlauf Petzenkirchen Weitenegg Ornding Emmersdorf an der Donau Hilmanger Münichreith Haslau Yspertal Ysperdorf Bahn Richtung Wien, St. Pölten und Linz Bahn Richtung Wien, St. Pölten und Linz Bahn Richtung Wien, St. Pölten und Linz Bahn Richtung Wien, St. Pölten und Linz Bee Bar und Bee Park 1 Café-Konditorei Braun - Schaumrollenmanufaktur 2 Café Maria Theresia 3 Donau Lodge und Babenbergerhof 4 Hotel Schachner 5 Landgasthof Zur schönen Wienerin 6 Langer Erlauf 7 Maximahl - Das Wirtshaus 8 Schlossgasthof Artstetten 9 Wirtshaus Gruber 10 Zum Goldenen Löwen 11 Basilika Maria Taferl 12 Besucherkraftwerk Ybbs-Persenbeug 13 Museum ERLAUF ERINNERT 14 Fahrradmuseum Ybbs 15 Haubiversum 16 Oskar Kokoschka Haus 17 Kürbis-Erlebnishof Heisler 18 nusseum 19 Österr. Landwirtschaftsmuseum im Europaschloss Leiben 20 Schloss Artstetten 21 Zeitreise 22 Aussichtswarte am Henzing 23 Badesee Weitenegg 24 Bikearena Dorferneuerung Persenbeug-Gottsdorf 25 Donau.Auszeit.Wiese und Nibelungengdenkmal 26 Gartenkultur Oberleitner 27 Rindfleischberg 28 Schwarzautal mit Römerbrücken 29 Steinbachklamm 30 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Bahn Richtung Wien, St. Pölten, Linz und Wieselburg nach Wien nach Linz Legende nibelungengau.at Genuss & Nächtigung Natur & Bewegung Kultur & Abenteuer Fahrradreparatur Infostelle Bahnhöfe Donau-Schatz-Tour Kurz (38km) Donau-Schatz-Tour Mittel (50km) Donau-Schatz-Tour Lang (60km) Panorama-Schatz-Tour (44km) Natur-Schatz-Tour (55km)
Ausblick  Maria Taferl auf Donau und Nibelungengau (c) Hotel Schachner

Schätze im Nibelungengau

Welche Geheimnisse die Schatzkarte für Besucherinnen und Besucher bereithält gibt es hier im Überblick. Auf zu neuen Plätzen voll Genuss, Abwechslung und besten Aussichten.

mehr erfahren

Lust auf mehr? Die Videos zu allen Schätzen liegen in der Schatzkarte verborgen – Schatzkarte öffnen, die Nummer des gewünschten Schatzes suchen, anklicken und die Geheimnisse aus der Flaschenpost lüften. Übrigens: die Schatzkarte kann im Prospektshop gratis bestellt werden oder steht zum Download bereit.

Mehr über den Erlebnisraum Nibelungengau

Wir bitten um Geduld

Wandern am Fluss: Weitwanderweg Nibelungengau

Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt. Weitwanderer sagen, dass sie jeder weitere Schritt auch ein Stück weiter zu sich selbst bringt. Der Nibelungengau entfaltet auf seinem Weitwanderweg über 110 Kilometer die volle Wirkung. Denn der Nibelungengau hat viel zu erzählen und ist ein spannendes Ausflugsziel für Entdecker, Ruhesuchende und Familien. Am Weitwanderweg Nibelungengau finden Sie bestens erschlossene und gut beschilderte Wege mit einer guten Mischung aus entspanntem und anspruchsvollem Wandern. Genießen Sie das satte Grün, die sanften Hügel und die Donaublicke - eine Wohltat für Augen und Seele.