Die besten Tipps für die Region Wachau-Nibelungengau-Kremstal


Handyabbildungen mit Tour

Wandern in einzigartiger Naturkulisse

Himmlische Ruhe, herrliche Natur und faszinierende Ein- und Ausblicke finden Erholungssuchende auf abwechslungsreichen Wanderrouten. Im UNESCO Weltkulturerbe wartet der Welterbesteig Wachau mit 180 km, auf dem Weitwanderweg Nibelungengau kann man auf rund 110 km sagenhaft lustwandeln und der Weitwanderweg Kremstal-Donau bietet auf rund 100 km lohnende Ausflugsziele.
Und mit dem Tourenplaner ist die Wunschtour im Nu gefunden. Einfach für Android oder iPhone herunterladen. Unser Tipp: Urlaubspauschalen mit Gepäcktransport sind besonders komfortabel!


Entgeltliche Einschaltung

Wachau erradeln

Sportliche Zeitgenossen können in der Wachau hervorragend wandern, beispielsweise auf dem Welterbesteig oder auf dem Jakobsweg,  die Donau entlangradeln, durch die Weingärten joggen oder gar am Wachau Marathon teilnehmen. Das Hotel Donauhof in Emmersdorf ist der perfekte Ausgangspunkt dafür.

Paar am DDSG Schiff Paar am DDSG Schiff
Am Sonnendeck die Wachau erleben

Auf dem großen Sonnendeck der MS Dürnstein wird eine Reise durchs Weltkulturerbe zu einem unvergesslichen Erlebnis für die ganze Familie. Die DDSG Schiffe legen mehrmals täglich von Melk und Krems ab.

Wachaubahn © NÖVOG / Kerschbaummayr
Wachaubahn – Ausblicke genießen

Die Wachaubahn verbindet die Stadt Krems an der Donau mit der Gemeinde Emmersdorf gegenüber von Melk. Erleben Sie das Weltkulturerbe autofrei, stressfrei und besonders bequem.

Gelitin 2011 Gelitin 2011
Eröffnungstag Landesgalerie NÖ

Die Landesgalerie Niederösterreich eröffnet bei freiem Eintritt die neue Ausstellung „Rendezvous mit der Sammlung“.

Ihr erster Besuch in der Region Wachau-Nibelungengau-Kremstal?

Hier gibt es viel zu entdecken! Diese Einstiegspunkte sollen helfen, das große Angebot zu überblicken und schnell und einfach Ihren Wunschurlaub zu finden.

Nächtigung Restaurants & Heurige Prospekte Anreise

Beherberger finden

Verlockende Angebote

Besonders komfortabel wandert man am Welterbesteig Wachau, am Weitwanderweg Nibelungengau und am neuen Weitwanderweg Kremstal-Donau mit organisiertem Gepäcktransport. Das Gepäck muss nicht getragen werden, sondern wird bei Buchung eines Wanderpackages mit Geäcktransport automatisch von Unterkunft zu Unterkunft gebracht. Unsere Wanderpauschalen haben wir für Sie hier übersichtlich zusammengefasst: Wandern mit Gepäcktransport

Urlaub buchen

Wählen Sie Ihre gewünschte Kategorie aus und finden Sie in 3 kurzen Schritten die passenden Angebote!

Zimmer suchen & buchen Urlaubspauschalen Wanderpauschalen Gruppenangebote
Ein Blick von oben auf einen Holztisch mit frischen, saisonalen und regionalen Wachauer Produkten vom Bauer & Wirt Langthaler (Gemüse, Kräuter, Wurstwaren, frisches Brot und geräucherte Spezialitäten)

Regionalität-Die Kraft der Heimat genießen

Die Region Wachau-Nibelungengau-Kremstal ist ein wahrer Feinkostladen und bietet eine große Auswahl an selbst erzeugten Produkten und regionalen Spezialitäten, die mit Herz und in Handarbeit hergestellt werden. Eine Auswahl der zahlreichen Einkaufsadressen für Ihren genussvollen Einkauf haben wir für Sie zusammengestellt.

mehr erfahren

Sonnenwende bei Dürnstein in der Wachau

Sonnenwende Wachau und Nibelungengau

Die jährlichen Sonnwendfeiern in der Region rund um den 21. Juni gehören nicht nur zu den ältesten, sondern auch zu den spektakulärsten Festen des Jahres. Tausende brennende Fackeln erleuchten die Donauufer, Weingärten sind mit Fackeln entlang der Rebzeilen ausgesteckt, Sehenswürdigkeiten wie die Ruine Hinterhaus in Spitz oder die Ruine Dürnstein sind hell erleuchtet und imposante Feuerwerke werden abgeschossen. Termine:  18. Juni in der Wachau und am 25. Juni im Nibelungengau.

mehr erfahren