Burgen & Schlösser

Auf kaiserlichen Spuren lustwandeln, in prachtvollen Schlössern und historischen Gärten. Oder die einstigen Wirkungsstätten edler und weniger edler Ritter erkunden. Wer die Donau zwischen Ybbs und Hainburg entlangfährt, entdeckt Schlösser, Burgen und Ruinen „am fließenden Band“.

Burg Greifenstein

Burg Greifenstein

Am nördlichsten Punkt der Alpen, dem "Hangintenstein" (hängender Stein) steht die kleine aber wunderbar angelegte und im Kern romanische Burg Greifenstein. Es wird vermutet, das...


weiterlesen
Burgruine Aggstein

Burgruine Aggstein

Vermutlich Anfang des 12. Jahrhunderts von den Kuenringern begründet, erhielt sie ihre in Grundzügen bis heute erhaltene Form gut drei Jahrhunderte später. Ihren wechselnden...


weiterlesen
Luftansicht

Burgruine Senftenberg

Die mächtige Ruine Senftenberg, die auf hohem Fels den gleichnamigen Markt überragt, prägt mit ihrem Aussehen das Kremstal.
Nach einem kurzen Aufstieg, vorbei an der gotischen...


weiterlesen
Innenhof Schloss Leiben

Europaschloss Leiben

Das um 1113 von den Rittern von Leyben erbaute Schloss erlebte eine wechselhafte Geschichte und damit auch wechselnde Besitzer. Das rund 800 Jahre alte Schloss thront auf einem...


weiterlesen
Gozzoburg aussen

Gozzoburg

Die sogenannte Gozzoburg gilt als eines der bedeutendsten mittelalterlichen innerstädtischen Gebäude Österreichs. Ihre Geschichte beginnt im 13. Jahrhundert und ist bei weitem noch...


weiterlesen
Dürnstein mit Ruine im Hintergrund

Ruine Dürnstein

Die Burg wurde zwischen 1140-1145 erbaut. Der Engl. König Richard Löwenherz zerriss auf der Rückreise seines Kreuzzuges die österr. Fahne und weigerte sich die Kriegsbeute mit...


weiterlesen
Ausblick von der Ruine Hinterhaus in Spitz

Ruine Hinterhaus

Auf der Ruine Hinterhaus hausten vor 700 Jahren die Ritter von Spitz. Diese Burg diente den Kuenringern zur Überwachung der Donau. Heute ist die Ruine ein beliebtes Ausflugsziel...


weiterlesen
Schloss Grafenegg

Schloss Grafenegg

Ein historisches Schloss neben einer futuristischen Open Air-Bühne in einem Landschaftspark, eine Reitschule aus dem 19. Jahrhundert neben einem modernen Konzertsaal uvm. erwarten...


weiterlesen
Schloss Hof

Schloss Hof

Erbaut als Jagd- und Landsitz für den Feldherrn Prinz Eugen von Savoyen, ließ Maria Theresia das Ensemble zur größten Landschlossanlage der Habsburger-Monarchie ausbauen. Bis heute...


weiterlesen
Schloss Marchegg

Schloss Marchegg

In Marchegg befindet sich die größte baumbrütende Weißstorchkolonie Mitteleuropas. Futter für die immer hungrigen Jungstörche finden die Eltern auf den Wiesen des WWF...


weiterlesen
Schloss Niederweiden, Marchfeld

Schloss Niederweiden

Das ehemalige Jagdschloss von Prinz Eugen und Maria Theresia, welches nur 3 km von Schloss Hof entfernt ist, ist ein echter Geheimtipp. Es versprüht mit dem Charme eines...


weiterlesen
Schloss Sitzenberg-Reidling

Schloss Sitzenberg-Reidling

Das Schloss Sitzenberg war einst eine Burg. Vier zwiebelförmige Türme zeugen noch von der Wehrhaftigkeit der Burg. Vier Treppenaufgänge führen zu mehreren Altanen, die einen weiten...


weiterlesen
Schloss Traismauer

Schloss Traismauer

Das Schloss Traismauer hat eine ereignisreiche Geschichte hinter sich: ehemals war es das römische Reiterkastell Augustianis - in den heutigen Arkaden befanden sich die Stallungen....


weiterlesen
Schloss Artstetten

Schlosspark Artstetten

Hoch über der Donau liegt inmitten eines verträumten Parks das bezaubernde Schloss Artstetten, flankiert von sieben charakteristischen Türmen. Hier wird das Andenken an Thronfolger...


weiterlesen