• Wir wünschen Ihnen fröhliche und friedliche Weihnachtsfeiertage
  • Geschmückte Stadt Krems im Advent beim Steiner Tor
  • Nationalpark Donau-Auen im Winter © Nationalpark Donau-Auen / Kern
  • weihnachtlicher Bratapfel © Bild von RitaE auf Pixabay

Donau-Adventkalender 2021

Oh, du fröhliche Weihnachtszeit...

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern bei unserem Adventkalender 2021 und gratulieren den Gewinnern!

Gerne überraschen wir Sie auch 2022 mit 24 gefüllten Türchen.

 

Gerade in turbulenten Zeiten scheinen Traditionen eine besondere Kraft zu geben. Rituale gliedern unseren Lebensalltag und das Einstimmen auf das Weihnachtsfest gelingt mit vertrauten Gewohnheiten wohl am besten.

Unser Online-Adventkalender soll so eine Gewohnheit für Sie werden und die Tage bis zum Heiligen Abend ein wenig versüßen.

 

Die Geschichte des Adventskalenders
So ganz genau weiß man es nicht, aber in den meisten Quellen ist die Entstehung des Adventkalenders auf das Jahr 1902 datiert. Diese Quellen berichten, dass der erste gedruckte Adventkalender von einer Buchhandlung in Hamburg hergestellt wurde. Das war eine Weihnachtsuhr für Kinder.
Seit etwa 1920 erscheinen die Adventkalender, wie wir sie heute kennen: mit Türchen zum Öffnen. In den sechziger Jahren wurden die ersten Schoko-Adventkalender hergestellt. Heute kann man beinahe jede Art von Überraschung hinter den Türchen des Adventskalenders finden.

Am schönsten sind und bleiben aber die selbst gefüllten und selbst gebastelten.