• Stift Göttweig mit Weingärten im Vordergrund
  • Römisches Stadtviertel, Römerstadt Carnuntum
  • Ruine Aggstein © Steve Haider
  • Gartenanlage der GARTEN TULLN © DIE GARTEN TULLN / Philipp Monihart
  • Kunstmeile Krems Aussenansicht

Pressebereich

Weinfrühling an der Donau: die neuen Jahrgänge direkt beim Winzer probieren

Artikel drucken

Donau NÖ News


Im Frühling öffnen so viele Winzer wie sonst nie im Weinjahr gleichzeitig ihre Weinkeller, um die jungen Weine verkosten zu lassen. Die Weinfrühlingveranstaltungen entlang der Donau in Niederösterreich verheißen besonders vielfältigen Weingenuss. In den Weinanbaugebieten Wachau, Kremstal, Kamptal, Traisental, Wagram und Carnuntum sind an den Wochenenden bis Ende Mai die neuen Wein-Jahrgänge die Stars.

Spitz, 15. April 2022. Die Winzer in der Donauregion sind sich einig: 2021 ist ein großer, vielversprechender Jahrgang! Die frischen Weine präsentieren sich mit ungewöhnlicher Aromenvielfalt und rassiger Säurestruktur. Eine gute Gelegenheit, die neuen Weine zu probieren, ist der gemeinsame Weinfrühling von Kamptal, Kremstal und Traisental. Am 23. und 24. April öffnen in den drei Weinbaugebieten rund 220 Weingüter die Pforten ihrer Weinkeller, putzen Presshaus und Koststüberl heraus, richten kleine Schmankerln her, stellen Bänke und Tische ins blühende Freie und bitten zur ersten spannenden Verkostung des neuen Jahrgangs.

Alle Informationen zum den Veranstaltungen des Weinfrühling an der Donau finden Sie hier (als PDF).

Foreign Languages

Pressekontakt

Für weitere Informationen und Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Silvia Ebner

+43 664 420 48 83 silvia.ebner@donau.com mehr erfahren