Pressebereich Aktuelles

Top Gastköche kochen wieder auf: 12. wachau GOURMETfestival heuer von 28. März bis 11. April

Artikel drucken

18.03.2019 Donau NÖ News


Die Wachau ist von 28. März bis 11. April zum 12. Mal Bühne für das kulinarische Top-Event. Die internationale Speerspitze des Festivals bilden heuer etwa Alvin Leung aus Hongkong, der Spanier Paolo Casagrande und die Kochlegende Jonnie Boer aus den Niederlanden.

Spitz, 18. März 2019. Gleich drei Sterne Chefs mit je 3 Michelin-Sternen bereichern das diesjährige wachau GOURMETfestival. Aus Hongkong ist Chef Alvin Leung am 29. und 30. März bei Patron Christian Thiery in Dürnstein zu Gast - weltbekannt für seine X-treme Chinese Cuisine. Der Quereinsteiger hat sich der kantonesischen Küche verschrieben, die er neu und unkonventionell interpretiert. Zu Gast in Thiery´s Schlosshotel Dürnstein ist am 1. April auch der spanische Chef Paolo Casagrande mit seinem modern-innovativen Stil vom gehypten Restaurant "Lasarte" in Barcelona. Der dritte 3 Sterne-Chef ist der Niederländer Jonnie Boer, der sich am 8. April im Landhaus Bacher im Rahmen von "Dorfer & Friends" mit dem dortigen Chef Thomas Dorfer in den Gourmethimmel kocht.

Beliebte Klassiker am wachau GOURMETfestival:
Hofmeisterei Hirtzberger-Patron Hartmut Rameder zeichnet für die beliebte GOURMET-SAFARI am 11. April verantwortlich, die mittlerweile zu einem Markenzeichen des Festivals wurde: Bei jedem Gang geht es in ein anderes Top-Lokal der Wachau, die Wege dazwischen werden mit dem Luxusbus zurückgelegt. Besondere Gustostückerl versprechen die beiden Abende von kulinarisch-vinophiler "Liebesgeschichten" am 4. und 5. April, zu denen Chef Erwin Windhaber & Patron Hartmuth Rameder im historischen Lesehof der Hofmeisterei Hirtzberger in Wösendorf einladen.

Ebenfalls ein Klassiker ist der "G6 Gipfel" am 8. April im Hotel Schachner in Maria Taferl, wo Küchenchef Wolfgang Bauer (2 Hauben) fünf höchst kompetente Mitstreiter um sich versammelt: das sind dieses Jahr Sebastian Frank aus Berlin, Christian Marent vom Hotel-Restaurant Marent, Uwe Machreich vom Riad, Thomas Scheiblhofer vom Tian sowie Stefan Csar und Bernd Konrath von Wachter-Wieslers Ratschen.

Nach der großen Begeisterung im Vorjahr lädt Philipp Essl am 5. April zum zweiten Mal zur "Lustigen Kuchl": Das ist ein Abend mit vielen Tellern, verteilt über den ganzen Abend mit allem was die Küche hergibt: vom Wirtshausklassiker bis zum modernen, kreativen Gericht. Ein vielfältiges Geschmackserlebnis ist dabei garantiert.

Kulinarisches Ländermatch
Österreich gegen Deutschland heißt es im Kremser Steigenberger Hotel am 31. März: Was einst beim Fußball in Cordoba (WM Argentinien, 1978) die Nachbarn entzweite, wird beim kulinarischen Ländermatch in aller Freundschaft ausgetragen, wo Küchenchefs aus führenden Steigenberger Hotels in Österreich und Deutschland aufeinander treffen.

Fixpunkte für Weinliebhaber
Auch heuer spannt die "Große Knoll Vertikale 1997-2007-2017" am 28. März einen Bogen über drei Jahrzehnte Traumjahrgänge. Die große "F.X. Unendlich Vertikale" am 10. April im Nobelheurigen von Bernd Pulker legt den Schwerpunkt auf Rieslinge: zu allen jemals gefüllten "Unendlich"-Weinen serviert 3 -Hauben-Chef Hubert Wallner vom Wörthersee ein 6-gängiges Menü. Ein "Best of" des Burgenländischen Bio-Pioniers und Panonobile-Winzers Paul Achs wird am 30. März im Hotel Schloss Dürnstein kredenzt.

Die "Wachau South Connection" bringt das Beste vom Wachauer Südufer ins Kellerschlössel der Domäne Wachau ans Nordufer: die jungen und dynamischen Winzer Georg Frischengruber, Joe Fischer und Heinz Frischengruber von der Domäne Wachau zeigen ihre spannendsten Weine, Hauben-Chef Philipp Essl kocht dazu.

Bei der "Dockner Gala" ist die renovierte Kellergasse und Heimstätte der Sektmanufaktur Dockner am Kremser Frauengrund Schauplatz eines speziellen 6 Gang-Dinners, bei dem Dockners neue Küchenchefin Eva Koppensteiner und Haubenkoch Christian Schickh den Kochlöffel schwingen. Begleitet wird das kulinarische Event von den schönsten Raritäten aus dem Wein- und Sektkeller von Sepp und Josef Dockner.

Auf der Weinmesse WEIN & GENUSS Krems laden am 29. und 30. März 75 Spitzenwinzer mit Schwerpunkt Niederösterreich in die Dominikanerkirche Krems zu Verkostungen ein. Eine Woche später kann man sich auf der "Vinogustatio" in der Mauterner Römerhalle von der Qualität der neuen Jahrgänge von der Winzern des Wachauer Südufers überzeugen.

Alle Termine und Details und das laufend aktuelle Festival-Programm finden Sie unter www.wachau-gourmet-festival.at

Presserückfragen:
Mag. (FH) Claudia Altrichter, LW Media, claudia.altrichter@lwmedia.at, Tel: +43(0)2732-82000-50

Mag. Jutta Mucha-Zachar, Donau Niederösterreich Tourismus GmbH, jutta.mucha-zachar@donau.com, Tel: +43(0)2713-30060-24

Foreign Languages

Pressekontakt

Für weitere Informationen und Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Jutta Mucha-Zachar

+43 2713 30060-24 jutta.mucha-zachar@donau.com mehr erfahren