• Hainburg an der Donau, Marchfeld
  • Römerstadt Carnuntum, Römerland Carnuntum
  • Schloss Hof, Marchfeld

Hainburg, Donaustation Nr. 30 zurück zur Übersicht

Die alte Grenzstadt Hainburg begeistert durch die vollständig erhaltene Befestigungsanlage aus dem 13. Jahrhundert. Unvergessliche Zeitreisen kann man beim Mittelalterfest oder bei Führungen mit den Landsknechten oder den edlen Damen erleben. www.hainburg.at 

Sehenswert

Therme in der Römerstadt Carnuntum

Römerstadt Carnuntum
Die Römer haben hier besonders starke Spuren hinterlassen. Beim Schlendern durch die in Originalbauweise rekonstruierte Thermenlage und Stadtvilla im Freilichtmuseum erfährt man viel über das Leben der alten Römer, im Museum Carnuntinum sind weitere archäologische Gegenstände ausgestellt. www.carnuntum.at 

 

Mittelalterführungen Hainburg
Unvergessliche Zeitreisen kann man mit den "Edle Damen"- oder "Landsknecht"-Führung erleben. Das Mittelalter ist in der Grenzstadt durch das mittelalterliche Stadttor und die alten Stadtmauern überall spürbar. www.hainburg.at 

Schloss Niederweiden
Das verspielte kaiserliche Jagdschloss befindet sich nur wenige Autominuten von Schloss Hof entfernt, wechselnde Ausstellungen werden gezeigt. www.schlosshof.at 

Schloss Hof
Das barocke Gesamtkunstwerk wurde von Prinz Eugen erbaut bevor es die österreichische Kaiserin Maria Theresia kaufte. Sehenswert sind die kaiserlichen Apartments, der Festsaal sowie der einzigartige barocke Terrassengarten. Auch kulinarische Führungen werden angeboten. www.schlosshof.at 

Schloss Eckartsau
Das ehemalige kaiserliche Jagdschloss mit bedeutungsvoller Geschichte: Der letzte Kaiser von Österreich - Kaiser Karl - ging von hier ins Exil. Themenführungen wie "Kaiserliches Jagdgetöse" oder eine Verkostung des Original Gugelhupfes der Köchin von Kaiser Karl sind möglich. www.schlosseckartsau.at 

Innenhof der Villa Vinum, Bruck/L., Römerland Carnuntum

Villa Vinum
Die Weinerlebniswelt in Bruck and er Leitha ist eine einzigartige Symbiose von Kellerromantik und moderner Weinproduktion. Der Erlebnispfad führt durch den Schaubetrieb und vermittelt Wissen über Weinaromen und Düfte. www.villavinum.at

Schloss Marchegg
Bei einer Besichtigung des Palffy-Schlosses mit interessanten Ausstellungen über die Stadt, stößt man gleich hinter dem Schloss auf Europas größte Baumhorst-Storchenkolonie Führung zum Storchenparadies. www.marchegg.at 

Nationalpark Donau-Auen
Die Ausstellung Don-AUräume im Schloss Orth Nationalparkzentrum zeigt die Geschichte der Donauauen und bereitet das Thema Nationalpark kurzweilig auf. Auf dem Freigelände Schlossinsel kann man tierische Aubewohner live erleben. www.donauauen.at 

Weinverkostungen
Die Weinanbauregion Carnuntum ist vom pannonischen Klima verwöhnt und im Gegensatz zu allen anderen Weinregionen an der Donau heute ganz besonders für seine charaktervollen Rotweine bekannt. Viele Winzer bieten Weinverkostungen für Gruppen an. www.carnuntum.com 

Entfernungen

Ausflugsziel Entfernung Dauer
Fußweg Mittelalterführungen Hainburg 400 m 7 min.
Bus Römerstadt Carnuntum 8 km 13 min.
Schloss Niederweiden 10 km 12 min.
Schloss Hof 14 km 15 min.
Schloss Eckartsau 15 km 19 min.
Villa Vinum 21 km 23 min.
Schloss Marchegg 20 km 20 min.
Nationalpark Donau-Auen 23 km 25 min.

Haben Sie Fragen zur Anlegestelle?

Das Team der Donau Schiffstationen GmbH berät Sie gerne!

+43 7433 2591 office@donaustationen.at mehr erfahren

Service

Schiffstation: Nr. 30
Ufer: rechtes
Stromkilometer: 1883,850
Liegeordnung: 17 m
Parkmöglichkeit: für 1 Bus (nur Ein-/Ausstieg möglich)

Haben Sie Fragen zum Ausflugsprogramm?

Das Team der Donau NÖ Tourismus GmbH berät Sie gerne!

+43 2713 30060-16 incoming@donau.com mehr erfahren