Wir bitten um Geduld
  • museumORTH
  • museumORTH
  • museumORTH

Schlossplatz 1,
2304 Orth an der Donau

Route Google Maps

museumORTH
+43 676 5642767 E-Mail schreiben Web

  • museumORTH
  • museumORTH
  • museumORTH

Im Herzen des Nationalpark Donau-Auen liegt Schloss Orth an der Donau. Im 2. Stock des Schlosses, wo vor 50 Jahren noch Getreide gelagert wurde, ist heute auf einer Fläche von rund 700 m², die Geschichte von Orth an der Donau und seiner Umgebung auf eindrucksvolle Weise dargestellt.

Ein Portal aus der Renaissance-Zeit steht mitten im Raum. Vor über 450 Jahren wurde es gebaut. Es hat Brände und Kriege überdauert. Es ist in einem Österreich weit einmaligen Originalzustand erhalten. Restauriert und neu aufgestellt – als ein Tor in die Vergangenheit.

Historische Fotos stehen im Mittelpunkt – denn – „ein Bild sagt mehr als tausend Worte“. In überdimensionalen „Fotoalben“ werden Themen wie die Schloss- und Siedlungsgeschichte, das Leben an der Donau, die Fischerei, die Nutzung der Au-Gebiete und der landwirtschaftliche Alltag anschaulich gezeigt. Berühmten Orther Persönlichkeiten wie dem Komponisten Karl Schiske oder der Schauspielerin Annie Rosar kann man nachspüren. Ebenso werden Einblicke in die Bienenzucht der Vergangenheit gegeben.

 

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten 2021
Bis 2. Mai aufgrund der aktuellen Verordnung geschlossen
3. bis 30. Mai: Mo – Fr. 12 – 18 Uhr, Feiertage, 14. Mai, Samstag und Sonntag von 9 – 18 Uhr
1. Juni bis 30. September: täglich 9 – 18 Uhr
1. Oktober bis 1. November: täglich 9 – 17 Uhr
2. November 2021 bis 20. März 2022: Wintersperre, telefonische Auskünfte und Buchung von Montag bis Freitag, 9 –13 Uhr

3. Mai 2021 - 1. November 2021

Weitere Details

Hunde erlaubt