Kind beißt in einen Apfel

DIE GARTEN TULLN

Die 70 Schaugärten, der 30 Meter hohe Baumwipfelweg oder die Terrasse am Seerosenteich - DIE GARTEN TULLN mit dem angrenzenden Wasserpark ist das ideale Ausflugsziel für alle Naturliebhaber und Gartenfreunde. Mit dem kostenlosen Audioguide erfährt man alles über die "Natur im Garten" Erlebniswelt. Hearonymus App downloaden und los geht es! Unser Tipp: größter Abenteuer- und Naturspielplatz Niederösterreichs!
DIE GARTEN TULLN ist täglich bis 26. Oktober 2022 von 9:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

mehr erfahren

Römerrätselbox

Abenteurer und Rätselfans aufgepasst!

Speziell für Abenteurer und Rätselfans bietet das Stadtmuseum Tulln eine Rätselrally. Unter dem Titel „Das Vermächtnis des Grabräubers“ entschlüsseln Sie bei einem Rundgang durch das römische Tulln das Tagebuch eines Grabräubers. Hinweise müssen decodiert und Geheimnisse gelüftet werden, um die Reste des römischen Reiterlagers Comagenis zu erforschen. Am Ende der Entdeckungsreise erwartet Sie eine kleine Überraschung. Geöffnet bis 6. November 2022: Mittwoch - Sonntag und Feiertag, 10:00 - 17:00 Uhr

zur Rätselbox

Kaki am Brunnentrog © Elisabeth Scheidl

Alchemistenpark

Im Alchemistenpark in Kirchberg/Wagram gewinnt man einen Überblick aller Pflanzen mit essbaren Blättern und Früchten. Bekannte Obstgehölze, Gemüsepflanzen und Kräuter wachsen neben fast vergessenen Schätzen. Dazwischen gibt es weniger bekannte essbare Gewächse wie die Indianerbanane zu entdecken.
Besonderer Tipp: Der angrenzende Spielplatz!

mehr erfahren

Adler im Anflug auf den Arm seines Trainers

Adlerwarte Kreuzenstein

In Leobendorf bei Korneuburg zeigen die Falken, Geier, Bussarde und Seeadler der Adlerwarte Kreuzenstein waghalsige Flugmanöver. Bei einer Vorführung erfährt man allerlei Interessantes über die Falknerei. Sie ist die älteste Jagdform der Welt und wurde auch bereits vor Jahren in Österreich als UNESCO Weltkulturerbe anerkannt.

mehr erfahren

Virtulleum, Stadtmuseum Tulln, Dame mit Kind erkunden die Stadtgeschichte am Smartphone

Virtulleum

Das VIRTULLEUM ist eine spannende Expedition auf den Spuren der Tullner Stadtgeschichte(n): Die 30 Stationen bzw. die gewürfelte Tour verknüpfen geschickt die virtuelle mit der realen Welt. Mittels Stadtplan auf GPS-Basis oder auf Papier werden die Besucherinnen und Besucher des Virtulleums geführt. 

mehr erfahren

Blick auf das Stift Klosterneuburg, Tullner Donauraum

Stift Klosterneuburg

Die kinderfreundliche Infrastruktur im Stift Klosterneuburg sorgt für einen entspannten Familienausflug. Einzelne Thementouren durch das Stift können mittles Kinderaudioguide erlebt werden, Aktiv-Stationen wie der "Materialitätensekretär und das "Fundstück" können von Kindern und Familien individuell erforscht werden. Der "Stiftsfalter", ein Activity Blatt, regt dazu an, die Höhepunkte des Besuches zu Hause Revue passieren zu lassen.

mehr erfahren

Römerfigur vor dem Schlosserhaus in Traismauer

"Sprechende Römer" in Traismauer

Die sprechenden Römer in Traismauer sind ein spannender Themenweg für Groß und Klein. Sie führen durch das ehemalige römische Reiterkastell "Augustianis" und beinhalten fünf Stationen mit sprechenden römischen Figuren. Gerne ist der Themenweg auch mit dem Fahrrad zu erkunden. Diese Tour ist in beide Richtungen befahr/begehrbar und in beide Richtungen beschildert. Der Themenweg kann jederzeit erkundet werden.

mehr erfahren

Egon Schiele Museum außen, Tulln, Tullner Donauraum

Egon Schiele Museum Tulln

Im Egon Schiele Museum Tulln lernt man den Menschen Egon Schiele kennen. Im Atelier des Museums kann das eigene kreative Potential entdeckt werden. Jeden 2. Sonntag im Monat steht das Atelier für kreative Tätigkeiten bereit. Auch ein geführter Museumsrundgang wird angeboten. Geöffnet: 27. März - 6. November 2022, Dienstag bis Sonntag & Feiertage: 10:00-17:00 Uhr

mehr erfahren

Tulu das Kamel

TULU TOUR - Rätselabenteuer durch Tulln

Der junge Tulu gehört zur Familie der Kamele, lebt im Orient und ist begeisterter Ahnenforscher. Durch Zufall findet er einen Hinweis auf seinen Urururururururopa, der in Tulln gelebt haben soll. Er macht sich auf den Weg in die Donaustadt und folgt den Hinweisen durch die Innenstadt bis zu seinem Opa. Die Rätselrallye beginnt an der Donaulände, wo Tulu mit einem Schiff ankommt, und führt zu den bekanntesten Denkmälern Tullns, bei denen Fragen mit Hilfe eines kleinen Rätselheftes beantwortet werden können. Unser TIPP: Rätselfragen beantworten und mit etwas Glück tolle Preise gewinnen.

mehr erfahren

Rutschende Kinder in den Kittenberger Erlebnisgärten

Kittenberger Erlebnisgärten

Mit mehr als 40 Themengärten, einem tierischen Bauerngarten und einer Kinder-Abenteuerwelt mit 2 XXL-Rutschen bieten die Kittenberger Erlebnisgärten in Schiltern bei Langenlois ein blühende Paradies für große und kleine Natur- und Gartenliebhaber. Und das zu jeder Jahreszeit.

mehr erfahren

Straußenland in Schönberg am Kamp

Straußenland

Im Straußenland Gärtner in Schönberg am Kamp erfährt man nicht nur Wissenswertes über den schnellsten Laufvogel der Welt sondern kann auch im Freigelände über 300 Strauße, Nandus und Emus bestaunen.
Öffnungszeiten: Anfang April bis Ende Oktober

mehr erfahren

Museum Gugging, Tullner Donauraum

Offene Kreativwerkstatt im Museum Gugging

Im Museum Gugging kann man beim Malen, Zeichnen, Mischen, Reißen, Kneten die Lust am Gestalten entdecken. Durch einen freien, spielerischen Zugang erfahren die Kinder ihre eigene Kreativität, auch der Fantasie werden keine Grenzen gesetzt. Ein Format für alle, die gerne mit verschiedenen Materialien experimentieren.
Jeden 1. Sonntag im Monat um 15:00 Uhr

mehr erfahren

Modelbahnwelt © Modelbahnwelt Schiltern

Modellbahnwelt Schiltern

Im historischen Schloss Schiltern lädt die neue Modellbahn-Schauanlage auf 300m² nicht nur kleine & große Bahnbegeisterte ein. Traditionelle und kulturelle Sehenswürdigkeiten Österreichs werden im Maßstab 1:87 naturgetreu dargestellt. Das Ausflugsziel ist wetterunabhängig und täglich außer Dienstag zu besuchen.

mehr erfahren

Segway Tour durch die Langenloiser Weingärten

Segway im Kamptal

Eine geführte Tour mit dem Segway ist der perfekte Weg Langenlois aus einer anderen Perspektive zu entdecken. Dabei stehen sowohl der Fahrspaß als auch allerlei Wissenswertes über die Stadt an oberster Stelle. Mindestalter: 12 Jahre

mehr erfahren