Wir bitten um Geduld

Zurbrügg und Mandlburger | >Föhn & Nordwind< Tischlerei Frühling 2024 | 3. Mai

  • Zurbrügg & Mandlburger

Veranstaltungsort

Tischlerei Melk Kulturwerkstatt,
Jakob Prandtauer Straße 11,
3390 Melk

Route Google Maps

Weitere Informationen

Telefon: +43 2752 54060
E-Mail schreiben
Website
Facebook

  • Zurbrügg & Mandlburger
Sie schafft musikalische Universen, ist kompromisslos vielfältig und ihre Stimme verleiht sogar Flügel: Christina Zurbrügg. Bekannt ist die Wahlwienerin für ihre einzigartige Kombination aus Songwriting, Rap und zeitgemässem Jodeln sowie als musikalische Grenzgängerin. Auf 15 Musikalben kann sie bisher zurückblicken. Die Sprachkosmopolitin singt in Deutsch, Englisch und exotischem Schwyzerdütsch. Kongenial begleitet wird Christina Zurbrügg vom jungen Ausnahmegitarristen David Mandlburger, beide verbindet ihre genreübergreifende Experimentierfreudigkeit. Mit Virtuosität und Herz, Spielfreude und Vielseitigkeit begeistern die beiden ihr Publikum in ihrem ersten Duo-Projekt.
Und wovon singt Zurbrügg? Sie berichtet vom Zeithaben und Zuspätkommen, vom Hetzen und Nichtnachkommen, vom Einfach-nur-sein-wie-wir-sind, vom Nirgends und Überall zuhause sein, von der Gier, die an uns nagt, aber auch von der Schönheit, von der „Fliederbluescht“ im Frühling, vom Bäcker der die Türe nie mehr aufmacht und von der Vergänglichkeit, vom dünnen Kleid aus Zeit, in dem wir durch’s Leben gehen.

Theater/Kabarett Festival Musik

Weitere Details

Eintrittspreis
Preise: € 23,- bis einschl. 26 J: € 18,- bis einschl. 18 J: € 9,- Abendkassa: + € 2,-
Zahlungsmöglichkeiten
Bankomatkassa, Visa, Master Card, American Express, Diners Club
Vom Wetter abhängig?
als Schlechtwetterprogramm geeignet
Wichtigste Zielgruppen
Erwachsene

Termine & Beginnzeiten

3. Mai 2024
20:00 Uhr

Tischlerei Frühling 2024 15. Februar bis 27. Mai

Tischlerei Melk Kulturwerkstatt Frühling 2024 15. Februar bis 27. Mai