Anreise
Abreise
Zu Favoriten hinzufügen

Pressebereich Wachau-Nibelungengau-Kremstal

Aktuelle Meldungen anzeigen
Aktuelles

Tourismuslandesrätin mit „Goldener Marille“ ausgezeichnet: Die Gemeinde Spitz überreichte Auszeichnung am Marillenkirtag

Der Tourismusverein Spitz an der Donau verlieh am Spitzer Marillenkirtag vergangenes Wochenende die "Goldene Marille" an Wirtschafts- und Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav für ihren Einsatz rund um die Wachau.

Artikel drucken

© NLK Reinberger

Spitz, 24. Juli 2018. Der Tourismusverein Spitz an der Donau verlieh am Spitzer Marillenkirtag vergangenes Wochenende die "Goldene Marille" an Wirtschafts- und Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav für ihren Einsatz rund um die Wachau. Der Spitzer Bürgermeister und Obmann Andreas Nunzer überreichte Bohuslav im Namen des gesamten Tourismusvereins diese Auszeichnung und bedankte sich für die gute Zusammenarbeit sowie tolle Unterstützung bei den vielen Projekten rund um die Wachau.

Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav freut sich über diese Auszeichnung: "Ich bedanke mich bei der Gemeinde Spitz sehr für diese besondere Ehrung und Wertschätzung."

Die "Goldene Marille" ist ein Unikat und wird von einem heimischen Goldschmied individuell für die zu ehrende Person hergestellt. Preisträger waren Persönlichkeiten wie Helga Reiböck - die Mutter des Marillenkirtags, Schauspielerin Ingrid Burkhard oder ORF Generaldirektor Norbert Gollinger.

Verliehen wird die "Goldene Marille" jedes Jahr während des Marillenfestes in Spitz. Die Auszeichnung wird seit dem Jahr 1997 vom Spitzer Tourismusverein an Personen vergeben, die durch besonders positiven Einsatz für die Gemeinde, die Region und das Land Niederösterreich auffallen.

Höhepunkte des traditionellen "Spitzer Marillenkirtag" am vergangenen Wochenende waren unter anderem der Festzug von König Marillus und Prinzessin Aprikosia, die jedes Jahr am Marillenkirtag in Spitz gekürt werden. Auch luden die Spitzer wieder ein regionale Spezialitäten zu verkosten. Im Mittelpunkt steht die Marille: neben Marmelade, Schnaps und Kuchen gab es auch heuer wieder Marillenknödel aus dem legendären "Marillenknödel-Automaten". Auch für Weinliebhaber gab es tolle Verkostungsmöglichkeiten.

Presserückfragen: Mag. Jutta Mucha-Zachar, Donau Niederösterreich Tourismus GmbH, Schlossgasse 3, 3620 Spitz, Tel: +43(0)2713-30060-24, email: jutta.mucha-zachar@donau.com

x