Wandertouren empfohlene Tour

Povat-Rundweg

Wandertouren · Donau-Niederösterreich
Logo Donau Niederösterreich - Wachau-Nibelungengau-Kremstal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Donau Niederösterreich - Wachau-Nibelungengau-Kremstal Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick über Trandorf
    / Blick über Trandorf
    Foto: Markus Haslinger, Donau Niederösterreich - Wachau-Nibelungengau-Kremstal
  • / Mühldorf in der Wachau
    Foto: Lukas Traxler
m 650 600 550 500 450 400 4 3 2 1 km Trandorf Trandorf

Unsere kurze Wanderung führt uns großteils auf befestigten Wegen und Straßen, die auch für Kinderwägen geeignet sind, z.T. auf der Mountainbike Strecke "Ranna" zwischen Wiesen und Feldern und durch einen Buchen-Fichtenwald in das kleine beschauliche Örtchen Povat. Von dort kehren wir, vorbei an Marterln und Wegkreuzen, nach Trandorf zurück. Unterwegs überraschen immer wieder herrliche Ausblicke auf Trandorf und die Burg Oberranna. Mehrere Bankerl laden zum Verweilen ein. 

Der Wanderweg ist einheitlich und durchgängig mit gelben Tafeln beschildert.

leicht
Strecke 4,6 km
1:00 h
189 hm
192 hm
Profilbild von Wachau Nibelungengau-Kremstal
Autor
Wachau Nibelungengau-Kremstal
Aktualisierung: 28.11.2017
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
596 m
Tiefster Punkt
428 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Notruf Bergrettung Wachau: 140

Weitere Infos und Links

Im Ortszentrum Trandorf liegt das Cafe/Restaurant "In der Kurve", Inh. Heinz Gafko, Tel. 0664/3449586. Als weitere Einkehr- und Nächtigungsmöglichkeit empfehlen wir den zertifizierten Best of Wachau Betrieb im Hauptort Mühldorf: Gasthof Weißes Rössl ***, www.7handl.at, Tel +43(0)2713/8257 

Weitere Öffnungszeiten und Betriebe in den Nachbarorten finden Sie unter www.bestof-wachau.at

Start

Trandorf, Feuerwehrhaus (451 m)
Koordinaten:
DD
48.359265, 15.311736
GMS
48°21'33.4"N 15°18'42.2"E
UTM
33U 523092 5356279
w3w 
///urwald.verpflichtend.ehrlicher

Ziel

Trandorf, Feuerwehrhaus

Wegbeschreibung

Vom Feuerwehrhaus in Trandorf (448 m) gehen wir die kleine Straße bergab (Mountainbike Strecke "Ranna" ). Bald überqueren wir die Josef Sekora-Brücke und biegen bei der nächsten Y-Kreuzung geradeaus bzw. etwas nach rechts bergauf in den "Jauerlingweg", der zwischen Wiesen und Feldern weiterführt, ab. An der nächsten Kreuzung halten wir uns links. Bald darauf geht die Straße in einen Feldweg über, wo uns kurz danach ein Bankerl mit herrlichem Blick auf Trandorf mit seiner Kirche erwartet. Nach einem kurzen Stück bergauf wandern wir durch einen Buchen-Fichtenwald immer geradeaus bergauf. Jetzt wird der Weg ebener und ein schöner Ausblick auf die Burg Oberranna und die Kirche von Niederranna erfreut uns, ebenso ein weiteres Bankerl, dass uns zu einer kleinen Pause einlädt. Nun geht es bald wieder leicht bergan immer geradeaus, bis wir zu einer Kreuzung mit der Mountainbike Strecke kommen. Dort wählen wir den linken Weg, der auf einem schönen Waldweg durch einen Fichtenwald führt,  immer geradeaus und leicht bergab. Bald kommen wir auf eine Lichtung, bei der es über eine Linkskurve wieder auf eine Asphaltstsraße weitergeht, der wir bald nach rechts ins kleine Dorf Povat folgen. Beim Trinkwasserbrunnen mit Bankerl gehen wir links und gleich darauf vorm Dorfmarterl nochmals links. Nach ca. 50 m verlassen wir Povat über eine kleine, wenig befahrene Asphaltstraße und folgen dieser. Beim nächsten Marterl folgen wir der Straße weiter nach links. Rechts des Weges befindet sich ein Kreuz und ein Bankerl. Nun geht es durch ein kleines Wäldchen. Bei der nächsten Kreuzung bleiben wir immer bergab auf der kleinen Straße, wo wir uns auf einem Bankerl ausruhen können. In "Örtl" gehen wir am Spitzer Bach entlang ("Sandweg") über ein Brückerl geradeaus und folgen dem Bach weiter. Dann gehen wir geradeaus über die "Ertlstraße" zurück zum Feuerwehrhaus in Trandorf.    

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Trandorf ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln leider nur schwer bis kaum zu erreichen. Alternativ bieten sich Taxiunternehmen an: Taxi Bernhardt aus Spitz, Tel.: 02713/2222 oder Taxi Stummvoll aus Mühldorf, Tel.: 0676/6242892. 

Anfahrt

A1 nach Melk und über die B3 nach Spitz oder über die S5 oder S33 nach Krems und über die B3 nach Spitz.. Von Spitz die B217 bis Mühldorf nehmen (Richtung Ottenschlag). In Mühldorf kurz vor dem Ortsende links Richtung Trandorf fahren.

Parken

Trandorf, Feuerwehrhaus

Koordinaten

DD
48.359265, 15.311736
GMS
48°21'33.4"N 15°18'42.2"E
UTM
33U 523092 5356279
w3w 
///urwald.verpflichtend.ehrlicher
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Wanderschuhe, regenfeste Kleidung, Trinkwasser, sowie die Wanderkarte Wachau und das Jahresprogramm des Naturparks "Natur.Wein.Wandern." inkl. Heurigenkalender, erhältlich bei der Donau Niederösterreich Tourismus, www.wachau.at

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Großer Berg-Rundweg
  • Mühldorfer-Rundweg
  • Kaiserhöhlenweg
  • Tut Gut Wanderweg am Jauerling Route 2
  • Tut Gut Wanderweg am Jauerling Route 3
  • Tut Gut Wanderweg am Jauerling Route 1
  • Braunegger-Rundweg
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,6 km
Dauer
1:00 h
Aufstieg
189 hm
Abstieg
192 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.

Beherberger finden