Wir bitten um Geduld
  • Schloss Marchegg

Im Schloss 1,
2293 Marchegg

Route Google Maps

Schloss Marchegg
0699/12 68 00 06 E-Mail schreiben Web

  • Schloss Marchegg

Das historisch bedeutende Schloss wurde als Teil der Stadtbefestigung Marcheggs durch König Ottokar II. von Böhmen errichtet. Im Zuge der Niederösterreichischen Landesausstellung 2022 wurde es komplett renoviert und barrierefrei erschlossen. Nun können Sie erstmalig einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der umfassenden Restaurierung werfen.

Tipp

Naturführungen „Reich der Störche“ (bis 15. August) oder „Geheimnisvoller Schlosspark“ (ab 16. August)

Öffentliche Anreise

Bus/Bahn
Von Wien gibt es die Möglichkeit, mit der S1 oder dem Regionalzug 81 Richtung Marchegg oder dem Regionalexpress 8 Richtung Bratislava hl.st. zum Bahnhof Marchegg zu fahren. Von Bratislava hl.st. fährt der Regionalexpress 8 Richtung Wien Hbf. zum Bahnhof Marchegg. Der Bahnhof ist 4 Kilometer vom Ausflugsziel entfernt.

Taxi
Das IST Mobil ist ein Angebot von Marchfeld und bringt Sie schnell und einfach an Ihr Ausflugsziel. Um eine Fahrt zu buchen können Sie folgende Nummer anrufen: 0123/500 44 11. Eine Buchung online via ISTmobil App ist ebenfalls möglich.

Shuttlebus
Der Shuttlebus der NÖ Landesausstellung fährt jede Stunde zwischen Bahnhof Marchegg und Schloss Marchegg. Hier gibt es den Fahrplan des Shuttlebusses zum Downloaden.

Fahrrad
Das Schloss Marchegg liegt an einem Radweg, der vom Bahnhof Marchegg zum Schloss Marchegg führt. Die nächsten Nextbike-Standorte gibt es am Bahnhof und am Hauptplatz in Marchegg. Mehr Infos dazu finden Sie unter: www.niederoesterreich-card.at
Vom Hauptplatz kann man zu Fuß zum Schloss Marchegg gehen.

Änderungen der öffentlichen Verbindungen vorbehalten

Weitere Details