Stifte, Klöster & Kirchen

Sehenswerte Kirchen aus Romanik, Gotik und Renaissance haben sich über die Jahrhunderte erhalten und sind bemerkenswerte Zeugen sakraler Kunst. Die bekannte Wallfahrtskirche in Maria Ellend mit ihrer Lourdesgrotte lockt nicht nur Pilger des Jakobsweges.

Martin Luther Kirche

Evangelische Martin Luther Kirche

Die protestantische Kirche besteht aus vier Hauptelementen: dem Kirchenraum, dem Gemeindesaal, der Sakristei und dem skulpturalen Glockenturm. Coop Himmelb(l)au leitete die Form des Gebäudes leitet von einem riesigen Tisch ab, wobei die gesamte...


weiterlesen
Filialkirche St. Nikolaus Wildungsmauer

Filialkirche St. Nikolaus Wildungsmauer

Die Kirche in Wildungsmauer steht unter Denkmalschutz und weist einen reinen romanischen Baustil auf, der viele Bewunderer hat. Die Kirche von Wildungsmauer gehört zu den vielen Sehenswürdigkeiten, die Niederösterreich zu bieten hat, obwohl sie außer des...


weiterlesen
Wallfahrtskirche Hl. Ägydius, Groißenbrunn

Wallfahrtskirche Hl. Ägydius Groißenbrunn

Die Kirche liegt weithin sichtbar im Norden des Ortes Groißenbrunn, umgeben von einem Friedhof. Ihre heutige Gestalt erhielt die Wallfahrtskirche im Jahr 1774 durch Abt Urban II. von Melk, der unter anderem die drei Altäre errichten ließ, gelungene...


weiterlesen
Wallfahrtskirche Maria Ellend

Wallfahrtskirche Maria Ellend

1466 wird erstmals eine Kapelle „Unserer lieben Frau im Ellend“ genannt. Die Erbauung der heutigen Wallfahrtskirche zur Mutter Gottes im Rosenkranz durch Franz Josef Gabriel von Abensperg und Traun erfolgte in den Jahren 1770 bis 1772. Beginn der...


weiterlesen