Tullnerfelder Strohschwein

Durch die in der Region übliche Dreirassenkreuzung weist das Fleisch des Tullnerfelder Schweines heute ein optimales Verhältnis von Magerfleisch zu Speckauflage auf. Das macht den Geschmack unvergleichlich.

Heute züchten rund 65 Bauern in der Region um Tulln die besonderen Tullnerfelder Schweine. Die jungen Ferkel werden entweder im eigenen Betrieb geboren und aufgezogen.

Nur bestes Schweinefleisch aus dem Tullnerfeld kommt auf den Markt. Bei den Tullnerfelder Schweinen können sich Konsumenten sicher sein:

Es handelt sich ausschließlich um in Österreich geborene und im Tullnerfeld gemästete Schweine.

Das qualitätsvolle Tullnerfelder-Schwein-Fleisch ist ganzjährig direkt ab Hof, über die lokale Gastronomie und im gut sortierten Lebensmitteleinzelhandel erhältlich. Neben Frischfleisch bieten zahlreiche Bauernläden Besonderheiten wie hausgemachte Wurstwaren und Schweineschmalz, Grammeln, Geselchtes und regionale Spezialitäten wie die Tullnerfelder Kaiserblunzn und den besonders würzigen Fragnerschinken - einen geräucherten luftgetrockneten Schinken mit Kräutern - an.

Eine wahre Gaumenfreude.

Kontakt:

Berger GmbH
Hauptplatz 3, 3430 Tulln

+43 43 2272 65240

Öffnungszeiten:

Montag – Freitag: 7:00 – 18:00 Uhr
Samstag: 7:00 – 13:00 Uhr