Bireben-Rundweg Looptour The Danube in Lower Austria Wachau-Nibelungengau-Kremstal Stages in Lower Austria Dining Karten & Touren anzeigen GPS track save/print

  • Blick über Aggsbach Markt und auf die Bireben
Tour length
4.37 km
duration
01:30 h

Season:
Jan Yes Feb Yes Mar Yes Apr Yes May Yes Jun Yes Jul Yes Aug Yes Sep Yes Oct Yes Nov Yes Dec Yes

Ascent/Descent
242/242 Hm
Lowest point
207 Hm
Highest point
422 Hm
Altitude profile
  • Blick über Aggsbach Markt und auf die Bireben

Aggsbach-Markt, zu dessen Gemeinde auch Willendorf mit der berühmten "Venus von Willendorf"(aus der Altsteinzeit, Museum Venusium) gehört, weist darauf hin, dass wir uns an einem der ältesten Siedlungsplätze Österreichs befinden. Am Marktplatz begrüsst uns eine Fischstatue, die auf den hohen Stellenwert der Fischerei hinweist. Unsere Wanderung über ca. 4,5 km führt am Endlingbach, der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt, einer herrlichen, spätromanischen Pfeilerbasilika aus dem 13. Jahrhundert durch das Dorf mit z. T. alten Villen und hübschen neuen Häusern auf die Anhöhe von Bireben. Hier kreuzt unser Rundweg den Welterbesteig. Dort folgen wir einem herrlichen, naturbelassenen Waldweg, der durch einen Hainbuchen-Eichenmischwald führt. Immer wieder überraschen herrliche Ausblicke auf die Donau, Aggsbach-Markt und die sagenumwobene Ruine Aggstein auf dem gegenüberliegendem rechten Donauufer. Im Wald erfreuen wir uns im Frühjahr an vielen Leberblümchen, die richtige Nester bilden und anderen Frühlingsblumen. Über das östliche Dorfende gelangen wir wieder zum Marktplatz zurück, wo wir bei einem gemütlichen Heurigenbesuch unsere Wanderung ausklingen lassen können.

Der Wanderweg ist einheitlich und durchgängig mit gelben Tafeln beschildert.

More details

Tour length
4,374.16
Starting point
Aggsbach Markt, Marktplatz
Point of arrival
Aggsbach Markt, Marktplatz
Getting there
A1 nach Melk und über die B3 nach Aggsbach-Markt oder über die S5 oder S33 nach Krems und über die B3 nach Aggsbach-Markt.
Equipment

Wanderschuhe, regenfeste Kleidung und Trinkwasser. Die Wanderkarte Wachau ist erhältlich bei der Donau Niederösterreich Tourismus, www.wachau.at

Safety guidelines

Notruf Bergrettung Wachau:140.

Additional Information

Als Einkehr- und Nächtigungsmöglichkeit empfehlen wir Cafe - Pub "Donauwelle", ganzjährig geöffnet, Gertrude Hafenmayr: +43(0)2712/373; Gasthof - Pension "Zum Kranz", Nr.161, +43(0)2712/210; Heuriger Fam. Georg Kurz, Nr. 37, Tel +43(0)676/4730729 oder +43(0)676/7488870; "Otti`s Donaustüberl Aggsbach", Nr. 170, +43(0)2712/60431 - beim Campingplatz.