Wir bitten um Geduld

Eröffnung „Das Spielhaus“ | Bespielbarer Gedenkort in Kirchberg am Wagram

  • Spielhaus
  • Spielhaus
  • Spielhaus

Veranstaltungsort

Neue NÖ Mittelschule Kirchberg am Wagram,
Auf der Schanz 5,
3470 Kirchberg am Wagram

Route berechnen

Weitere Informationen

E-Mail schreiben

  • Spielhaus
  • Spielhaus
  • Spielhaus
In den letzten 3 Tagen vor dem unerwarteten Corona-Lockdown fand in der NMS Kirchberg am Wagram ein Workshop für ein besonderes Kunstprojekt statt. Unter der Anleitung der Wiener Künstlerinnen Birgit Glocker und Twan Geissberger haben 65 Schüler*innen die Dachziegel für ein Kunstwerk im öffentlichen Raum gestaltet. Jeder Mensch sollte die Chance auf Wachstum und Entwicklung haben, eine Chance die den Jugendlichen der ehemaligen Bundesanstalt für Erziehungsbedürftige in Kirchberg am Wagram verwehrt war. Das war der Anstoß für die Idee, eine Transformation des sog. „Gefängnisses“ mit den heutigen Jugendlichen von Kirchberg am Wagram durchzuführen indem ein “neues” Haus bzw. ein neuer „Spielraum“ gebaut wird.

Am 25. September um 11:30 Uhr wird „Das Spielhaus - bespielbarer Gedenkort im öffentlichen Raum“ im Zuge einer Feierlichkeit vor der NMS Kirchberg am Wagram mit den Schüler*innen und Künstler*innen eröffnet. Bei einem gemütlichen Ausklang hat man die Möglichkeit persönlich Fragen an die Beteiligten zu stellen. Bei Schlechtwetter findet die Eröffnungsfeier im Turnsaal statt.

Ein Kunstprojekt des Vereins Kunst Kultur Kirchberg am Wagram gefördert von NÖ Kultur/Public Art, der Gemeinde Kirchberg und OeAD/Kultur Kontakt Austria; Projektpartner: NMS Kirchberg am Wagram und Universität für angewandte Kunst Wien.
Informationen bei: Verein Kunst Kultur Kirchberg am Wagram
www.kunst-kultur-kirchberg.at

Ausstellung/Museum

Weitere Details

Eintrittspreis
Freier Eintritt

Termine & Beginnzeiten

11:30 Uhr