Wir bitten um Geduld

1.Ruppersthaler Weintrophy | 12 Qualitätsweine verkosten und bewerten + deftiger Jause |

  • Fritz Genger
  • Christina Wenzina
  • Fritz Genger
  • Fritz Genger

Veranstaltungsort

Pfarrhof Ruppersthal,
Ruppersthal 94,
3701 Ruppersthal

Route berechnen

Weitere Informationen

E-Mail schreiben

  • Fritz Genger
  • Christina Wenzina
  • Fritz Genger
  • Fritz Genger
Achtung! Wegen der großen Nachfrage wurde die Veranstaltung auf 2 Tage erweitert! Samstag 24.10. sind noch Plätze frei! Sonntag 25.10. ist restlos ausgebucht!

Im Rahmen einer kurzen Führung mit dem Lössguide erfahren Sie Spannendes, Interessantes und Wissenswertes über Wein,Ruppersthal,Löss,Pleyel u.v.m. Dabei schlendern Sie von Winzer zu Winzer und verkosten dabei 12 verschiedene Ruppersthaler Qualitätsweine und bewerten diese!

Darüber hinaus gibt es bei jeden Winzer eine andere Brotsorte zu verkosten.

Der Abschluss findet bei einer deftigen Jause im Pfarrhof statt. Hier wird auch feierlich bekannt gegeben welcher der 4 Winzer die 1.Ruppersthaler Weintrophy gewonnnen hat.

Dieser Winzer stehen zur Auswahl:

Hanauerhof - www.hanauerhof.com
Weingut Franz Groiß - www.weingutfranzgroiss.at
Weinhof Thomas Stopfer - www.weinhof-stopfer.at
Weingut Haslinger - www.Weingut-haslinger.at

Diese 4 Brotsorten während der Weinverkostung werden von der Bäckerei Burger aus Großweikersdorf zur Verfügung gestellt www.baeckerei-burger.at

Im Preis inkludiert ist
+ die Lössguideführung,
+ 12 verschiedene Weinproben von Ruppersthaler Qualitätsweinen
+ Wasser
+ 4 unterschiedliche Brotsorten
+ deftige Jause im Pfarrhof und Gebäck.

Preis: 20€ pro Person

Getränke im Pfarrhof sind extra zu bezahlen.

Anmeldungen beim Lössguide Fritz Genger zu dieser Veranstaltung sind unbedingt erforderlich!

Festival Führung/Tour

Weitere Details

Eintrittspreis
20€
Vom Wetter abhängig?
Open Air
Wichtigste Zielgruppen
Familien, Erwachsene, Senioren, Gruppen

Termine & Beginnzeiten

14:00 bis 19:00 Uhr

Wagramer Weinherbst 2020 bis

Wadenthal

Wenn die Tage wieder kürzer werden ist der Herbst nicht mehr weit. Gerade in der goldenen Jahreszeit gibt es für weininteressierte Besucher am Wagram besonders viel zu entdecken. Grund genug für viele Betriebe der Weinstraße Wagram noch einmal ihre Tore zu öffnen. Winzer locken mit der Verkostung von feinen Weinen und Riedenwanderungen, Heurige und Gasthäuser mit regionalen kulinarischen Köstlichkeiten. Auch musikalisch steht einiges auf dem Programm und so kommt auch der Musikgenuss nicht zu kurz. Und mit etwas Glück kann mit dem traditionellen „Sturm“ auch bereits der erste Vorbote des neuen Weinjahrgangs verkostet werden.

Weitere Veranstaltungen aus dieser Serie