Wir bitten um Geduld

Podiumsdiskussion: Ein Schicksalsjahr für Europa? | Die Zukunft der Europäischen Union 18. April

  • Podiumsdiskussion "Europa"

Veranstaltungsort

"Audimax" der Donau-Universität Krems,
Dr. Karl Dorrek Straße 30,
3500 Krems an der Donau

Route Google Maps

Weitere Informationen

E-Mail schreiben

  • Podiumsdiskussion "Europa"
Podiumsdiskussion mit
- Dipl.-Ing. Dr. Franz Fischler (ehem. Landwirtschaftsminister und EU-Kommissar für Landwirtschaft, Entwicklung des ländlichen Raumes und Fischerei)
- Dr. Hannes Swoboda (ehem. Abgeordneter des Europäischen Parlaments)

Moderation: Dr. Reinhard Linke

Manchmal wird der Europäischen Union vorgeworfen, über die Bürgerinnen und Bürger hinweg zu entscheiden. Aber: Das Europäische Parlament ist das erste und einzige direkt gewählte überstaatliche Parlament der Welt. Von 6. bis 9. Juni 2024 können die Bürgerinnen und Bürger in den 27 Staaten der EU ihre Volksvertreter auf europäischer Ebene wählen. Etwa 350 Millionen Wahlberechtigte entscheiden über 720 Abgeordnete, die sie die nächsten fünf Jahre vertreten werden.

Die Diskussion über die Zukunft der EU ist aktueller denn je, und sie erfordert eine gründliche Auseinandersetzung mit den bestehenden Problemen und den möglichen Lösungsansätzen. An dieser Podiumsdiskussion der WALDVIERTEL AKADEMIE nehmen zwei erfahrene ehemalige EU-Spitzenpolitiker teil: Franz Fischler, von 1995 bis 2004 EU-Kommissar für Landwirtschaft, sowie Hannes Swoboda, Abgeordneter des Europäischen Parlaments von 1996 bis 2012.

Diese Diskussion soll dazu dienen, aktuelle Fragen zu erörtern: Welche Wege soll die EU einschlagen, um ihre Einheit und Stärke zu bewahren? Wie kann sie ihre Rolle in einer sich wandelnden globalen Ordnung definieren? Und welche Maßnahmen sind erforderlich, um die Bedürfnisse und Erwartungen der Menschen in Europa zu erfüllen?

Vortrag

Weitere Details

Eintrittspreis
Freier Eintritt
Vom Wetter abhängig?
als Schlechtwetterprogramm geeignet
Wichtigste Zielgruppen
Gruppen, Senioren, Erwachsene, Jugendliche

Termine & Beginnzeiten

18. April 2024
19:00 Uhr