Wir bitten um Geduld

Per aspera ad astra | Musik zwischen Dunkelheit und Licht Festival Imago Dei 2024 | 15. März

  • Festival Imago Dei 2024

Veranstaltungsort

Klangraum Krems Minoritenkirche ,
Minoritenplatz 4,
3500 Stein an der Donau

Route Google Maps

Weitere Informationen

Telefon: +43 2732 908033
E-Mail schreiben
Website

  • Festival Imago Dei 2024
Musik, changierend zwischen Dunkelheit und Licht. Ausloten, annähern, das Ungewisse durchschimmern lassen.

Im Zentrum des Konzertes mit dem Platypus Ensemble stehen das neue Werk „darkness, unveiled“ von Afamia Al-Dayaa und Gerald Reschs „Con moto“. Die Stücke der beiden Komponist:innen beziehen auch filmische und elektronische Elemente mit ein. Während Reschs „Con moto“ von Simon Vosecek „animiert“ wurde, arbeitet Afamia Al-Dayaa im Auftragswerk des Festivals Imago Dei mit Elektronik.

Das Künstliche, das Verzerrte, das Gefilterte stehen im Mittelpunkt des italienischen Komponisten Fausto Romitelli. Per aspera ad astra. In ständiger (Sisyphos-) Arbeit durchschreitet seine Musik das Dunkle, um hinauszuwachsen ins Licht, wo die Vorahnung auf die Finsternis lauert. Während Romitellis „Professor Bad Trip“ die Expressivität in den Vordergrund rückt, fokussiert Rebecca Saunders in ihrem – auf Samuel Beckett bezogenen – Werk „Stirrings Still II“ auf innere Vorgänge, die in der Folge als Klangflächen nach außen wirken und sich auf den gesamten Raum ausbreiten, als eine Art „erstarrter Seinszustand“.
Um mit Samuel Beckett zu sprechen: „Vor dem sichtbaren Dunkel die Augen schließen und hören. Sei es nur dies.“

In Kooperation mit der Loisiarte – Gerald Resch ist Composer in
Residence der Loisiarte 2024 (21.-24.3.2024). Besucher:innen von
Imago Dei und Loisiarte erhalten 25% Rabatt auf Konzerte mit
Werken von Gerald Resch beim jeweils anderen Veranstalter.
Tickets: www.loisiarte.at

Das neue Werk von Afamia Al-Dayaa ist ein Kompositionsauftrag
des Landes Niederösterreich.

Festival

Weitere Details

Eintrittspreis
€ 22,-
Top Veranstaltungen
Top Destination
Vom Wetter abhängig?
als Schlechtwetterprogramm geeignet

Termine & Beginnzeiten

15. März 2024
19:00 Uhr

Festival Imago Dei 2024 9. März bis 1. April

Festival Imago Dei 2024

Nadja Kayali stellt ihre dritte und letzte Ausgabe des Kremser Festivals Imago Dei unter das Thema „Freiheit“. Die säkularisierte Minoritenkirche, heute Klangraum Krems, bietet das inspirierende Ambiente, um sich durch Musik und Literatur zum Nachspüren verschiedener Aspekte persönlicher und politischer Freiheit anregen zu lassen.

Weitere Veranstaltungen aus dieser Serie