Wir bitten um Geduld

O dulce amoris convivium | Vokal und Orgelmusik aus Spätrenaissance und Frühbarock 20. September

  • Vox Archangeli

Veranstaltungsort

Pfarrkirche St. Mauritius Spitz a. d. Donau,
Kirchenplatz 12,
3620 Spitz

Route Google Maps

Weitere Informationen

E-Mail schreiben

  • Vox Archangeli
Am Freitag, 20. September 2024, 19:00 Uhr, gibt das international renommierte Vokalensemble „Vox Archangeli“ aus Wien ein Konzert in der Pfarrkirche St. Mauritius zu Spitz.
Unter dem Titel „O dulce amoris convivium” erklingt Vokal- und Orgelmusik aus Spätrenaissance und Frühbarock von Palestrina, Hassler, Frescobaldi u.a.

„Vox Archangeli“ – dessen Name Bezug auf den Erzengel Michael nimmt – wurde 2010 als solistisch besetztes Vokalensemble der Wiener Michaelerkirche gegründet, wo es regelmäßig Hochämter und Konzerte gestaltet. Zu den Höhepunkten der letzten Jahre zählen u.a. Konzerte mit Rundfunkübertragungen, Auftritte bei internationalen Festivals sowie zwei CD-Produktionen.
Gründer und Leiter des Ensembles ist der international konzertierende und mehrfach preisgekrönte Organist und Sänger Manuel Schuen. Er wirkt u.a. als Organist an der historischen Sieber-Orgel der Wiener Michaelerkirche und ist Dozent und stv. Leiter des Instituts für Orgel, Orgelforschung und Kirchenmusik an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien.
Die Kernbesetzung von „Vox Archangeli“ bilden neben Manuel Schuen (Bassus und Leitung) Verena Hofer-Nill (Cantus), Martina Hübner (Altus) und Juan Sebastián Acosta (Tenor).
Manuel Schuen wird beim Konzert in der Spitzer Kirche auch an der großen Orgel sowie an der Marienorgel (Orgelpositiv) spielen.

Veranstalter des Konzerts sind das Katholische Bildungswerk Spitz und der Wachau-Chor Spitz. Der Eintritt zum Konzert ist frei, um freiwillige Spenden wird gebeten!

Musik

Weitere Details

Eintrittspreis
freiwillige Spenden erbeten
Eigenschaften
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar, kinderwagentauglich
Barrierefreiheit
eingeschränkt rollstuhltauglich
Vom Wetter abhängig?
als Schlechtwetterprogramm geeignet
Wichtigste Zielgruppen
Senioren, Erwachsene, Jugendliche

Termine & Beginnzeiten

20. September 2024
19:00 Uhr