Wir bitten um Geduld
  • Norbert Hauer

Veranstaltungsort

Filialkirche Sankt Blasien,
Zufahrt via Ava-Str. 15,
3511 Klein-Wien

Route Google Maps

Weitere Informationen

E-Mail schreiben

  • Norbert Hauer
Norbert Hauers unterhaltsame Kirchenführungen sind ein Fixpunkt im Programm von Wa chau in Echtzeit. Seit der ersten Ausgabe des Fes- tivals entführt der Volkskundler und Ge schichtenerzähler in vergangene Epochen, fasziniert mit unbändigem Wissen und begeistert mit fesselnden Anekdoten und Humor. Musikalisch wird Norbert Hauer vom ›Faß- daubenquartett‹ begleitet.Im Zentrum der diesjährigen Entdeckungsreise steht die Filialkirche Sankt Blasien. Seit dem 15. Jahrhundert steht diese Kirche als sichtbares Zeichen göttlicher Unterstützung in Klein-Wien. St. Blasius Hilfe wurde bei vielfältigen Anliegen erbeten: Bei Halskrankheiten, Geschwüren und Fieberanfällen rief man ihn an, betete, trank gesegneten Wein und ge weih tes Brot. Hier konnte außerdem erstmals ein großes, dichterisches OEuvre einer Frau, der Ava, in der deutschsprachigen Literatur nachgewiesen werden.Erforschen Sie gemeinsam mit Norbert Hauer die reiche Entwicklungsgeschichte rund um die Filialkirche und erfahren Sie mehr über die Bräuche und Menschen von damals, die in diesen Gemäuern ihre Spuren hinterlassen haben.
Norbert Hauer I Erzählung, GesangFassdaubenquartett I Musik
 
Direkt vor der Kirche befindet sich ein Parkplatz für ca. 15 PKWs. (Einfahrt Ava- Straße 15). Ein großer Parkplatz direkt an der L7104 (Ava-Straße 18, vor der Einfahrt zum Landgasthof Schickh). Die Kirche ist über Stufen (50 m Luftlinie) erreichbar.
Warme Kleidung und festes Schuhwerk werden empfohlen.
Der Zugang zum historischen Veranstaltungsraum führt über eine Treppe.

Festival Festival Führung/Tour

Weitere Details

Eintrittspreis
€ 27,– / bis einschl. 26 J.: € 18,– / bis einschl. 18 J.: € 9,– / Tageskassa: + € 2,–
Zahlungsmöglichkeiten
Bankomatkassa, Visa, Master Card, American Express, Diners Club
Wichtigste Zielgruppen
Erwachsene

Termine & Beginnzeiten

20. November 2022
14:00 bis 16:00 Uhr

Wachau in Echtzeit 27. Oktober bis 3. Dezember

Porträt Ursula Strauss

Mit Wachau in Echtzeit lädt die beliebte Schauspielerin Ursula Strauss vom 27. Oktober bis 3. Dezember 2022 wieder zu ihrem ganz persönlichen Kulturprogramm. Der Veranstaltungsschwerpunkt wurde bewusst in den November gelegt, wo bereits Ruhe in die Wachau einkehrt, und die Besucher die Stille im Welterbe Wachau genießen können. Bespielt werden dabei kleine, oft als Veranstaltungsorte unbekannte Räumlichkeiten, die durch ihr besonderes Ambiente und ihre Ursprünglichkeit bestechen.


Wachaukultur Melk

Wachau in Echtzeit 2022 27. Oktober bis 3. Dezember

Ursula Strauss


Wachau Kultur Melk Online Tickets