Wir bitten um Geduld

Lesung und Gespräch: Paul Lendvai "Über die Heuchelei" | Dienstag, 4. Juni 2024, 18 Uhr. Seit Jahrzehnten verfolgt der renommierte Journalist Paul Lendvai das politische Weltgeschehen und sieht darin eine Konstante: Die Heuchelei. 4. Juni

  • Cover "Über die Heuchelei"

Veranstaltungsort

Stadtbücherei & Mediathek Krems,
Körnermarkt 14,
3500 Krems an der Donau

Route Google Maps

Weitere Informationen

Telefon: +43 2732 801 382
E-Mail schreiben
Website

  • Cover "Über die Heuchelei"
Veranstaltungsort: Dominikanerkirche Krems
Anmeldung: buecherei@krems.gv.at

Russlands Krieg, Migration, Klimawandel, Inflation, Trump zum Zweiten? Die Endzeitstimmung ist erneut spürbar.

Trotz weltweit aktiver Geheimdienste und hoch dotierter Forschungseinrichtungen bleiben Antworten auf die dramatischen Umbrüche im globalen Kräftespiel aus. Politikerinnen und Politiker, die das Geschehen lenken, liegen häufig völlig falsch, wie die Einschätzungen zur Entwicklung in Russland, China sowie innerhalb der EU in Ungarn und Polen zeigen.

Seit Jahrzehnten beobachtet Paul Lendvai das Geschehen aus nächster Nähe. Er erkennt sowohl den schwindenden Einfluss liberaler Ideen als auch die verlockenden Angebote populistischer Autokraten. Eine Konstante bleibt dabei: die Heuchelei.

Paul Lendvai, geboren 1929 in Budapest, entkam dem Holocaust dank eines Schweizer Schutzpasses. Nach dem Krieg studierte er Jura und arbeitete als Journalist im kommunistischen Ungarn. Im Jahr 1953 wurde er verhaftet und erhielt ein dreijähriges Berufsverbot. Nach dem Ungarn-Aufstand floh er 1957 nach Wien, wo er seither als Publizist, Buchautor und Fernsehjournalist tätig ist. Von 1982 bis 1987 leitete er die Osteuropa-Redaktion des ORF und war von 1987 bis 1998 Intendant von Radio Österreich International. Lendvai hat zahlreiche Bücher über Mittel- und Südosteuropa veröffentlicht.

Die Veranstaltung findet als Kooperation zwischen der Stadtbücherei Krems und Amnesty International Österreich Gruppe Krems statt.

Literatur

Weitere Details

Eintrittspreis
€ 10,- (Bücherei-Mitglieder € 7,-)
Vom Wetter abhängig?
als Schlechtwetterprogramm geeignet
Wichtigste Zielgruppen
Schulklassen, Senioren, Erwachsene, Jugendliche

Termine & Beginnzeiten

4. Juni 2024
18:00 bis 20:00 Uhr