Wir bitten um Geduld

Klangkunst: Electric Rain (2018/22) von Asbjørn Blokkum Flø 28. September

  • Electric Rain

Veranstaltungsort

Klangraum Krems Minoritenkirche ,
Minoritenplatz 4,
3500 Stein an der Donau

Route Google Maps

Weitere Informationen

Telefon: 0043 2732 9080 30
fax: 0043 2732 9080 31
E-Mail schreiben
Website

  • Electric Rain
ERÖFFNUNG am 9. Juni um 18:00 Uhr in Anwesenheit des Künstlers

Regen ist nicht nur ein komplexes klimatisches, sondern ein ebenso komplexes akustisches Phänomen. In seiner ortsspezifischen Arbeit „Electric Rain“ setzt sich der norwegische Komponist und Klangkünstler Asbjørn Blokkum Flø mit den auditiven Charakteristika dieser Grundkomponente allen Lebens auseinander. 100 einzeln gesteuerte Lautsprecher entführen die Hörer*innen in eine dreidimensionale und körperlich erfahrbare Klanglandschaft. Ein eigens entwickeltes Software-Paket steuert die Klangvariablen wie Größe, Menge und Falldauer der Tropfen.

So kann der Regenklang über mehrere Permutationen hinweg erlebt werden; von einem leichten Nieseln bis zum tropischen Sturm.

Eine Produktion von Atelier Nord ANX in Zusammenarbeit mit Ultima and Notam. Electric Rain wurde unterstützt von Billedkunstnernes Vederlagsfond, Komponistenes Vederlagsfond og Norsk kulturfond.

TIPP: Jeden Sonntag um 16:00 führen Kunstvermittler*innen der Kunstmeile Krems durch die aktuelle Klanginstallation und die historische Minoritenkirche.
Treffpunkt: Eingang Forum Frohner (keine Anmeldung notwendig)

Ausstellung/Museum

Weitere Details

Eintrittspreis
Freier Eintritt
Vom Wetter abhängig?
als Schlechtwetterprogramm geeignet

Termine & Beginnzeiten

28. September 2022
11:00 bis 17:00 Uhr
29. September 2022
11:00 bis 17:00 Uhr
30. September 2022
11:00 bis 17:00 Uhr
1. Oktober 2022
11:00 bis 17:00 Uhr
2. Oktober 2022
11:00 bis 17:00 Uhr