Wir bitten um Geduld

Imago Deae | DIE Musik – DIE Freiheit. Neue Kompositionen und Arrangements von Nataša Mirković, Tahereh Nourani, Sofia Labropoulou und Asja Valčić. Festival Imago Dei 2024 | 1. April

  • Festival Imago Dei 2024

Veranstaltungsort

Klangraum Krems Minoritenkirche ,
Minoritenplatz 4,
3500 Stein an der Donau

Route Google Maps

Weitere Informationen

Telefon: +43 2732 908033
E-Mail schreiben
Website

  • Festival Imago Dei 2024
Als Nadja Kayali vor drei Jahren die Leitung von Imago Dei übernahm, begann sie ihr erstes Festival mit einem Konzert, das aus Imago Dei „Imago Deae“ machte. Im Mittelpunkt standen Sängerinnen und Musikerinnen unterschiedlicher Herkunft und verschiedener musikalischer Zugänge, die miteinander etwas Verbindendes kreierten. Nataša Mirković war damals eine der Leiterinnen des Projektes, konnte am Konzertabend aber nach einer gerade überstandenen Covid-Erkrankung noch nicht singen. Asja Valčić hingegen spielte bis zur Generalprobe und lag am Tag des Konzertes mit hohem Fieber und Covid im Bett. Nadja Kayalis großer Wunsch war es, ihre Intendanz mit einem Konzert zu beenden, das einen Bogen schlägt zur Eröffnung vor drei Jahren und bei dem Nataša Mirković und Asja Valčić Hauptrollen einnehmen. Neu hinzukommende Protagonistinnen sind Sofia Labropoulou, weltweit gefragte Virtuosin der arabischen Zither Kanun und die Klangkünstlerin Tahereh Nourani. Wieder dabei ist das multikulturelle Vokalensemble GLAS unter der Leitung von Nataša Mirković. Gemeinsam ist den Musikerinnen, dass sie voller Lust und Neugierde die musikalische Welt ihres Gegenübers erkunden und daraus etwas Gemeinsames entstehen lassen. Das Festivalmotto „Freiheit“ leitet sie dabei.

Im Anschluss lädt der Verein der Freunde der Kunstmeile Krems zum traditionellen Empfang mit Wein und Brot.

Festival

Weitere Details

Eintrittspreis
€ 32,- | 28,-
Vom Wetter abhängig?
als Schlechtwetterprogramm geeignet

Termine & Beginnzeiten

1. April 2024
18:00 Uhr

Festival Imago Dei 2024 9. März bis 1. April

Festival Imago Dei 2024

Nadja Kayali stellt ihre dritte und letzte Ausgabe des Kremser Festivals Imago Dei unter das Thema „Freiheit“. Die säkularisierte Minoritenkirche, heute Klangraum Krems, bietet das inspirierende Ambiente, um sich durch Musik und Literatur zum Nachspüren verschiedener Aspekte persönlicher und politischer Freiheit anregen zu lassen.

Weitere Veranstaltungen aus dieser Serie