Wir bitten um Geduld

Günter Wolfsberger und BJ Nilsen, AM ENDE LICHT | Ausstellungseröffnung 4. Mai

  • Günter Wolfsberger

Veranstaltungsort

Dominikanerkirche Krems ,
Körnermarkt 14,
3500 Krems an der Donau

Route Google Maps

Weitere Informationen

Telefon: +43 2732 801 567
E-Mail schreiben
Website

  • Günter Wolfsberger
In seinen Werken arbeitet der in Krems lebende Künstler Günter Wolfsberger mit Licht, Raum und Farbe an unterschiedlichen Orten und mit verschiedenen Medien. Seine klare Formensprache zeigt sich auch in zahlreichen Projekten im öffentlichen Raum. Für das gotische Kirchenschiff der Dominikanerkirche wird der Künstler eine Lichtinstallation schaffen, die auf die einzigartigen Proportionen des Raums Bezug nimmt.
„Der Kirchenraum ist auf das Licht der Apsis ausgerichtet. Das Hauptschiff empfängt Licht vor allem durch die hochgelegenen Lichtgaden. In der Raummitte liegt der Abgang in die Krypta, einem Ort der Dunkelheit. Finsternis und Licht entsprechen Tod und Leben. Eine Lichtsäule, die ihren Ursprung in der Krypta hat, überstrahlt das Gegenlicht der hellen Apsis, durchbricht die Sehgewohnheit der zwingenden Raumflucht und stellt die Krypta als paradoxe Lichtquelle in den Fokus.
Für die künstlerische Installation hat BJ Nilsen ein Stück komponiert, das auf Klängen aus der Instrumentensammlung der Familie Wolfsberger basiert, die mit Feldaufnahmen verwoben sind. Gemeinsam erzeugen sie einen atmosphärischen imaginären Raum, der mit der räumlichen Intervention in Dialog tritt.“
(G. Wolfsberger, gek.)

Ausstellung/Museum

Weitere Details

Eintrittspreis
Freier Eintritt
Vom Wetter abhängig?
als Schlechtwetterprogramm geeignet
Wichtigste Zielgruppen
Familien, Senioren, Erwachsene, Jugendliche

Termine & Beginnzeiten

4. Mai 2024
11:00 bis 13:00 Uhr