Wir bitten um Geduld
  • Eine Ehe in Briefen

Veranstaltungsort

Lorenz Wachau,
Am Weitenbach 1,
3652 Leiben

Route Google Maps

Weitere Informationen

E-Mail schreiben

  • Eine Ehe in Briefen
Der große russische Autor Leo Tolstoi und seine Frau Sofia führten während ihrer fünfzigjährigen Ehe einen ausgedehnten Briefwechsel. Diese Briefe geben Einblicke in das Alltags- und Familienleben der Tolstois und in die Entstehung von Tolstois großen Werken wie ›Krieg und Frieden‹, ›Anna Karenina‹, ›Die Auferstehung‹ oder ›Die Kreutzersonate‹. Vor allem aber sind sie Dokument einer großen und zugleich schwierigen Liebe, die Johannes Krisch und Larissa Fuchs in dieser Lesung eindrucksvoll auf der Bühne transportieren.
 
Johannes Krisch I RezitationLarissa Fuchs I Rezitation
 
Das Buffet, bewirtet vom Verein der Freund*innen der Wachau Kultur Melk, öffnet eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn und bietet Wein, Marillensaft, Wasser und kleine Snacks an.
Bitte benutzen Sie den ausgeschilderten Parkplatz von Lorenz Wachau.

Festival Festival Literatur

Weitere Details

Eintrittspreis
€ 27,– / bis einschl. 26 J. € 18,– / bis einschl. 18 J. € 9,– / Abendkassa: + € 2,–
Zahlungsmöglichkeiten
Bankomatkassa, Visa, Master Card, American Express, Diners Club
Wichtigste Zielgruppen
Erwachsene

Termine & Beginnzeiten

24. November 2022
19:30 bis 21:30 Uhr

Wachau in Echtzeit 27. Oktober bis 3. Dezember

Porträt Ursula Strauss

Mit Wachau in Echtzeit lädt die beliebte Schauspielerin Ursula Strauss vom 27. Oktober bis 3. Dezember 2022 wieder zu ihrem ganz persönlichen Kulturprogramm. Der Veranstaltungsschwerpunkt wurde bewusst in den November gelegt, wo bereits Ruhe in die Wachau einkehrt, und die Besucher die Stille im Welterbe Wachau genießen können. Bespielt werden dabei kleine, oft als Veranstaltungsorte unbekannte Räumlichkeiten, die durch ihr besonderes Ambiente und ihre Ursprünglichkeit bestechen.


Wachaukultur Melk

Wachau in Echtzeit 2022 27. Oktober bis 3. Dezember

Ursula Strauss


Wachau Kultur Melk Online Tickets