Wir bitten um Geduld

Auf den Spuren der Wildkatze 14. Juni

  • Wildkatze

Veranstaltungsort

Dunkelsteinerwald,
,
3602 Rossatz

Route Google Maps

Weitere Informationen

Telefon: +43 1 4029394
E-Mail schreiben
Website

  • Wildkatze
Und es gibt sie doch, die Wildkatze in Österreich. Auch wenn sie nach wie vor als "in Österreich ausgestorben" gilt, mehren sich die Nachweise von Wildkatzen, darunter auch von Wildkatzen-Nachwuchs in Österreich. In Niederösterreich gibt es bisher sichere Nachweise in der Wachau und im Nationalpark Thayatal. In letzterem kann man sich die Art auch im Gehege ansehen. Wir machen uns in der Wachau auf die Suche nach den Spuren der Wildkatze. Andreas Kranz wird uns dabei vieles rund um ihre Lebensweise erzählen, aber auch darüber, mit welchen Methoden man versucht, ihr auf die Spur zu kommen und welche Maßnahmen für die Unterstützung ihrer weiteren Ausbreitung ergriffen werden sollten.

Führung: DI Dr. Andreas Kranz
Zeit und Treffpunkt: 14. Juni um 15:50 Uhr bei der Bushaltestelle Oberkienstock an der B33, das Parken ist unmittelbarer Nähe möglich (ca. 150 Meter östlich)
Dauer: 3 Stunden
Anfahrt: Mit Bus Nr. 720 ab Krems Bahnhof um 15:20, Ankunft am Treffpunkt: 15:50; mit Bus Nr. 720 ab Melk Bahnhof um 14:40, Ankunft am Treffpunkt um 15:18.
Rückfahrt: Mit Bus Nr. 720 um 18:44 nach Krems bzw. um 18:50 nach Melk.

Festes Schuhwerk empfohlen!

Anmeldung erbeten via Mail an noe@naturschutzbund.at oder Tel.: 014029394.

Führung/Tour

Weitere Details

Eintrittspreis
Freier Eintritt
Vom Wetter abhängig?
Open Air

Termine & Beginnzeiten

14. Juni 2024
15:50 Uhr