Wir bitten um Geduld
  • Nordic Affect

Veranstaltungsort

Klangraum Krems Minoritenkirche,
Minoritenplatz 4,
3500 Krems an der Donau

Route berechnen

Weitere Informationen

E-Mail schreiben

  • Nordic Affect
Das einzigartige isländische Ensemble Nordic Affect ist mit alten Streichinstrumenten und Cembalo in naturgewaltigen Klangterrains zwischen Barock, Rock, Elektronik, Minimal music, Meditation, Himmel und Erde unterwegs. Mit unberechenbaren Tonkreisen und sphärischen Akkordflächen, die sich gegen Regen und Wind behaupten (Valgeir Sigurðssons „Raindamage“). Mit einer inneren und äußerlichen musikalischen Flucht in die subtilen Nuancen der Stille („Shades of Silence“ vom Shooting Star der Neuen Musik Anna Thorvaldsdóttir). Oder im Einklang der verschiedenen Stimmen, wenn alle Musikerinnen wie mit einem Instrument spielen – als ob viele Sterne zu einer Himmelsspirale werden (Hildur Guðnadóttirs „Point of Departure“). Der populäre deutsche Philosoph Peter Sloterdijk wird mit Anmerkungen aus seiner Schrift „Lichtung und Beleuchtung“ auf die musikalischen Ausleuchtungen eines unendlichen harmonischen Kosmos durch Nordic Affect einstimmen.

Festival

Weitere Details

Ausstattung
Wickelraum, WC-Anlage
Barrierefreiheit
eingeschränkt rollstuhltauglich
Eigenschaften
kinderwagentauglich, Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar
Zahlungsmöglichkeiten
Bankomatkassa
Top Veranstaltungen
Top Destination

Termine & Beginnzeiten

19:00 Uhr

Osterfestival Imago Dei 2020 bis

Minoritenkirche Krems

In den Wochen vor Ostern wird der mittelalterliche Klangraum Krems Minoritenkirche zum Schau- und Hörplatz eines außergewöhnlichen Frühlingsfestivals. Im Mittelpunkt des Programms stehen Themen rund um jene besondere Zeit des Jahreskreislaufes: Mit Musik aus verschiedenen Epochen, Kulturen und Religionen, mit Literatur, Film und Diskurs lädt das Osterfestival Imago Dei dazu ein, ein wenig innezuhalten und sich auf vielfältige Weise inspirieren zu lassen.

Weitere Veranstaltungen aus dieser Serie