Anreise
Abreise
  • Spitz in der Wachau mit Tausendeimerberg Ein Bild von
    einer Region.
  • Liebe auf den
    ersten Tritt.
  • Wer als Fluss
    was auf sich
    hält, fließt hier.
  • Wir können
    Aprikosen in
    Marillen
    verwandeln.
  • An der schönsten
    blauen Donau.

Eins werden eins bleiben unsere Philosophie in der Wachau

Eins werden.
Eins bleiben.

Wo Kultur & Landschaft symbiotisch verschmelzen - die Wachau.
Die Wachau gilt als eines der bezauberndsten Flusstäler Europas. Ihre Schätze wurden viel besungen, umfassend gerühmt, sie ermöglichen einen Blick zurück, erlauben aber auch jenen nach vorne. In ihrer Gesamtheit sind sie sogar zum Weltkulturerbe erhoben, gleichzeitig zukunftsweisend,weltbekannt und stets der Moderne verpflichtet.

Bereits 1955 wurde die Wachau zum Landschaftsschutzgebiet erklärt, 1994 vom Europarat mit dem Europäischen Naturschutzdiplom ausgezeichnet und im Jahr 2000 in die Liste der Weltkulturerbe der UNESCO aufgenommen. Als einzige Region an der ganzen Donau.

Werden Sie eins
Besuchen Sie die Wachau und werden Sie eins mit bewegter Geschichte und bewegender Gegenwart, mit der Harmonie aus Bewahrung und
Innovation, mit Kulturinstitutionen, Wein- und Obstbaubetrieben von Weltruf, mit Wohlfühl- und Genussgaranten, intakter Natur und denMenschen der Region. Entdecken Sie immer wieder neue Seiten an Ihrer Lieblingsdestination oder kehren Sie immer wieder an Ihre Lieblingsortezurück. Freuen Sie sich auf uns. Wir freuen uns auf Sie.

Weltkulturerbe

Seit dem Jahr 2000 ist die Wachau Weltkulturerberegion - mit ihren Kulturschätzen, einem bezaubernden Flusstal und einer sonnenverwöhnten Weinbauregion von Weltrang - ein Gesamtkunstwerk.

Mehr erfahren

Wachauer Marille

Wer Marillen aus verschiedenen Regionen probiert, erkennt die Besonderheit der Wachauer Marille sofort. Daher genießt sie als Begriff und Produkt EU-Schutz.

Mehr erfahren

Vinea Wachau

Rund 200 Mitglieder engagieren sich für Schutz, Qualität und Ansehen der Wachauer Weine. Und Steinfeder, Federspiel und Smaragd dürfen ausschließlich von Mitgliedern der Vinea hergestellt werden.

 

 

Mehr erfahren

Kunst und Kultur

Seit jeher inspirierte die Wachau Dichter und Künstler. Heute begeistern international renommierte Kulturprogramme, Kultur- & Theaterfestivals, kulinarische Events sowie Museen & Ausstellungen.

Mehr erfahren

Schifffahrt

Von den weißen Donauschiffen eröffnet sich ein grandioser Blick auf die UNESCO-Welterbelandschaft. Zwischen Melk und Krems verbinden sie sehenswerte Orte wie Spitz, Weißenkirchen und Dürnstein.

Mehr erfahren

Best of Wachau

Die besten Gastgeber der Wachau haben sich zur Initiative "Best of Wachau" zusammengeschlossen und bieten authentische Genuss-Erlebnisse auf höchstem Niveau.

Mehr erfahren
  • Weinherbst

  • Zur Weinlese in die Wachau

  • Herbstfestival "Kunst in der Kartause"

  • Mit dem DDSG-Schiff durch die Wachau

  • GLATT&VERKEHRT HerbstZeitlos 2017

  • Herbst im Karikaturmuseum Krems

  • Krummnußbaumer Nussfest

  • Hans Söllner - Solo

  • Wachau in Echtzeit

  • Käsemarkt Maria Taferl

  • Herbstliche Weinstöcke

    Weinherbst in der Wachau

    In den prächtigsten Farben zeigen sich die Weinregionen rund um die Wachau und dem Kremstal. Sie verleiten zu Spaziergängen und Wanderungen durch Weinberge, zu aussichtsreichen Plätzen und sagenhaften Anhöhen.

    So vielfältig wie diese Farbpalette gestaltet sich auch der Weinherbst. Zahlreiche Feste - ob kulinarisch oder kulturell, musikalisch oder literarisch - laden ein, den heurigen Jahrgang bis weit in den November zu feiern.

    Wir haben die bekanntesten und beliebtesten Termine zur Zeit des Weinherbst zusammengestellt.

    weiterlesen
    Winzer

    Zur Weinlese in die Wachau

    Nutzen Sie die Gelegenheit, bei der Weinlese in der Wachau aktiv mithelfen zu können.

    Zwischen 1. und 15. Oktober kann man halb- oder ganztags im Weingut Lagler in Spitz bei der Weinlese mithelfen.
    Erfahren Sie Wissenswertes über den Wachauer Wein direkt vom Winzer und erleben Sie die einzigartige Stimmung der Weinlese in der Wachau.

    weiterlesen
    Otto Lechner vor der Kartause Aggsbach

    Otto Lechner musiziert mit Pfeifen und Zungen

    Otto Lechner kuratiert erstmals das Festival "Kunst in der Kartause", das unter dem Motto "Mit Pfeifen und Zungen" von Donnerstag, dem 28.9. bis Sonntag, den 1.10.2017 in Aggsbach Dorf am Südufer der Wachau stattfindet.

    Lechner wird dabei sowohl am Akkordeon als auch an der Orgel zu hören sein. Aufgeführt werden Werke von der Renaissance bis zur Moderne - mit viel Platz für Improvisation, interpretiert von MusikerInnen wie Thomas Gansch, Ewald Oberleitner, Kadero Ray, Florin Mittermayr, Paul Schuberth, Hans Tschiritsch oder Heidelinde Gratzl.

    Ein Konzertbesuch lässt sich natürlich gut mit einem Ausflug in die Wachau verbinden!

    weiterlesen
    MS Dürnstein vor Dürnstein, Wachau

    Mit dem DDSG-Schiff durch die Wachau

    Täglich legen die stolzen rot-weißen DDSG-Schiffe "DÜRNSTEIN" (kürzlich im authentischen Wachau-Look neu gestaltet) und "WACHAU" zu gemütlichen Wachauschifffahrten zwischen Krems, Dürnstein, Spitz, Emmersdorf und Melk ab. An Bord gibt es feine Schmankerl, riesige Freidecks und gratis W-Lan. Attraktive Kombi-Angebote runden das Angebot ab: Verbinden Sie die Schifffahrt mit Leihrad und Picknick oder einem Besuch im Stift Melk!

    weiterlesen
    Künstler beim Live-Auftritt

    Mediterraner Klangraum

    Das herbstliche Nachspiel von Glatt&Verkehrt im Klangraum Krems Minoritenkirche, vom 29. September bis 1. Oktober widmet sich den Klängen aus dem Mittelmeerraum.

    Der musikalische Bogen spannt sich von der Uraufführung des Improvisationsprojekt „Luciversére“ mit musikalischen Strömungen aus fünf Ländern und drei Kontinenten, über die stilistische Vielfalt des israelischen Weltenbürgers Mark Eliyahu zur bekanntesten Singer-Songwriterin Tunesiens, Emel Mathlouthi, von sephardischen Liedern bis zu den ekstatischen Ritualen der marokkanischen Gnawa.

    weiterlesen
    Dauerpräsentation „Immer wieder Deix!” im Karikaturmuseum Krems

    Herbst im Karikaturmuseum Krems

    Einfach mal raus aus der Stadt und mit dem ÖBB Plus Ticket rein ins Karikaturmuseum Krems. Genießen Sie einen Tag in der Wachau und lassen Sie sich von den Highlightausstellungen begeistern. Neben unserer neuen Dauerpräsentation "Immer wieder Deix!", wird ab 17.09 die Herbstausstellung "Für das Leben lernen" gezeigt. Nach einem humorvollen Rundgang laden die Donau und die hervorragende Gastronomie zum Verweilen ein.

    weiterlesen
    Musikgruppe am Nussfest

    Krummnußbaumer Nussfest

    Krummnußbaum lädt vom 6. bis 8. Oktober wieder zum Nussfest ein. Ein buntes Fest mit Spiel, Spaß und Genuss rund um die Nuss erwartet Sie. Traditionell verwandeln die örtlichen Vereine und Betriebe, regionale Anbieter und zahlreiche Musikgruppen die Ortsmitte in einen bunten Festplatz.

    Für gute Stimmung und Gemütlichkeit sorgt dabei nicht nur der Original Krummnußbaumer Nusslikör. Nusswildleberkäse, Nuss-Burger, Nussbrot, Nusspesto, Nusspalatschinken, Nusspralinen, Nussbaumstriezel, Nusszelten, Nussschokoladen, Nussschnitzel, Nussbier, Nusskäse, Nussöl, Nussbäckereien, Nussknackerausstellung, Nussholz-Taschen und Nuss-Schmuck, sind nur einige der Highlights.

    Viel Unterhaltung und Action gibt es für Kinder unter anderem beim Ponyreiten, Schminken, Bungeetrampolin oder der Strohhüpfburg.

    weiterlesen
    Hans Söllner auf der Bühne

    Das "Sissdem" von hinten aufrollen

    Seit mehr als 20 Jahren ist er nun unterwegs, der Mann aus Bad Reichenhall. Irgendwo zwischen Bob Dylan, Johnny Cash und einem bayerischen Wilderer treibt Söllner sein Wesen. 

    Er schafft es in charmanter und absolut eigenwilliger Manier, die Menschen in ihren Herzen zu berühren und sie spüren zu lassen, dass er Respekt vor dem Leben und seiner Vielfalt hat. Junge wie Alte kommen, machen die Konzerte voll. Beiden ruft er ehrlich zu: "Und ich bin saufroh, dass eich alle gibt!"

    Sichern Sie sich rechtzeitig Ihre Karten!

    weiterlesen
    Ursula Strauss am Ufer sitzend

    Wachau in Echtzeit: Vielfalt wird Programm

    Zum sechsten Mal präsentiert die Vollblutkünstlerin Ursula Strauss zwischen 27. Oktober und 2. Dezember ihr Programm "Wachau in Echtzeit".
    Insgesamt dürfen Sie sich auf 12 unterhaltsame, aber auch anspruchsvolle und provokative Abende im intimen Ambiente ungewöhnlicher Spielstätten freuen. Das farbenreiche Programm ist gespickt mit künsterlischen Highlights und reicht von interaktiven Theaterabenden über mitreißende Konzerte bis hin zu szenischen Lesungen und humoristisch-literarischen Liederabenden.

    Hautnah und spannungsgeladen, schräg und unterhaltsam - Wachau einmal anders, in Echtzeit eben. Sichern Sie sich rechtzeitig Ihre Karten für Ihre Wunschvorstellung!

    Unser Tipp: Sie möchten mehr über Ursula Strauss erfahren? Hier geht´s zu einem ganz persönlichen Portrait...

    weiterlesen
    Käsehütte Stix

    Käsemarkt Maria Taferl

    Der Käsemarkt in Maria Taferl am 22. Oktober, ist längst kein Geheimtipp mehr, sondern bereits eine Attraktion, die ihresgleichen sucht und jedes Jahr mehrere tausend Besucher anzieht. Käsereien aus ganz Österreich stellen Ihre Produkte zur Verkostung und zum Verkauf bereit.

    Ergänzt werden die unzähligen Käseprodukte durch Fleisch- und Wurstwaren, Bauernbrot und frisches Gebäck eines fahrenden Backofens, Wein, Sturm und Most aus der Region, hausgemachte Mehlspeisen, Bauernkrapfen, sowie Obst und Gemüse. Korbwaren, Haushaltsprodukte und Kleinkunsthandwerk runden das Angebot ab.

    Ein absoluter Tipp für echte Genießer!

    weiterlesen

    Ihr erster Besuch in der Region
    Wachau-Nibelungengau-Kremstal

    Welterbesteig Wachau

    Der Welterbesteig Wachau ist ein 180 km langer Weitwanderweg und verbindet auf den schönsten Wanderwegen und historischen Pfaden die 13 Gemeinden des UNESCO-Weltkulturerbes Wachau.

    Mehr über den Welterbesteig Wachau

    Bewegungsraum Nibelungengau

    Am Weitwanderweg Nibelungengau wandert man je nach Lust und Laune donauabwärts oder -aufwärts zwischen dem oberösterreichischen Donausteig im Westen und dem Welterbesteig Wachau im Osten.

    Mehr erfahren

    Der Donauradweg

    Der Donauradweg zählt zu den schönsten Radrouten Europas. Rund 1.200 Kilometer lang ist die Strecke von Donaueschingen in Deutschland bis in die ungarische Hauptstadt Budapest.

    Mehr über den Donau Radweg

    Mobil in der Wachau

    Das Mobilitätskonzept in der Wachau ermöglicht es Ihnen ganz ohne Auto in der Region mobil unterwegs zu sein. Busse, Bahn und Fähren, Schiffe und nextbike-Stationen erlauben einen entspannten Aufenthalt in der gesamten Region.

    Mehr erfahren

    Best of Wachau

    Unter dem Motto "Best of Wachau" verwöhnt die Weltkulturerbe-Region ihre Besucher jetzt noch vorzüglicher.Für regionstypische Hochgenüsse beim Wohnen, Essen und Trinken sorgen seit März 2012 die 54 zertifizierten "Best of Wachau"-Betriebe.

    Mehr erfahren

    Genussvoll einkaufen

    Wie wärs mit einem genussvollen Souvenir? Einem außergewöhnlichen und 'kostbaren' Geschenk? Von edlen Bränden über fruchtige Säfte, von köstlichem Brot bis zu zarter Schokolade - die Donau Niederösterreich ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Feinkostladen. 

    zu den ausgewählten Einkaufsadressen

    Veranstaltungen & Events Wachau-Nibelungengau-Kremstal

  • Heute
  • Morgen
  • +7 Tage
  • Zur Event Suche
  • Veranstaltungs-Highlights

  • Spitzer Weinherbst

    Ein abwechslungsreiches und umfangreiches Programm erwartet Sie an den 24 Tagen vom 22. September - 15. Oktober während des Spitzer Weinherbstes.

    mehr erfahren

    Hans Söllner - Solo

    Das System von unten aufrollen, das ist Söllners "Sissdem". Hans Söllner-Solo ist am 17. Oktober um 20.00 Uhr in der Ybbser Stadthalle zu erleben. Sichern Sie sich rechtzeitig Karten!

    mehr erfahren

    Wein.Genuss bei BRANDNER Schiffahrt

    Täglich an Bord der MS Austria, der Königin der Wachau! Genuss.am.Fluss: Großen Wachaurundfahrt inkl. 3-Gang-Menü zum Thema WEIN und "Gruß aus der Küche", serviert an einem festlich gedeckten Tisch mit Panoramablick. TIPP: "Wein.Zeit" & "Schmankerl.Zeit"

    mehr erfahren

    DDSG-Schifffahrt + Kapitäns Menü

    Mit der stolzen rot-weißen DDSG-Flotte durch das herbstlich gefärbte Wachautal schippern und ein Menü mit Waldviertler Rahmsuppe, Wildragout und Zwetschkenknödel genießen.
    Täglich, Krems-Melk-Krems, € 44,60 inkl. Schifffahrt, Menü und 1 Glas Wein

    mehr erfahren

    Kultur.Kabarett.Kunst

    Tini Kainrath eröffnet mit ihrem Jubiläumsprogramm "30 Jahre 30 Lieder" am 23. September die Spielsaison von Kultur.Kabarett.Kleinkunst. in Mühldorf.

    mehr erfahren

    Wachau in Echtzeit

    Zum 6. Mal präsentiert die Vollblutkünstlerin Ursula Strauss zwischen 27. Okt. und 2. Dez. ihr Programm „Wachau in Echtzeit“. Wieder ist es ihr gelungen, hervorragende Künstler mit Aufsehen erregenden Programmen in die herbstliche Wachau zu locken.
    Besonderer Tipp: Portrait über Ursula Strauss

    mehr erfahren
    x