Anreise
Abreise
Karte einblenden Karte ausblenden
Interessenspunkte
Zu Favoriten hinzufügen

Weltkulturerbe Wachau
in der Region Wachau-Nibelungengau-Kremstal

5 Tage / 4 Nächte , im Doppelzimmer pro Person
ab € 464,00 Jetzt anfragen

Weltkulturerbe Wachau - Ein Gesamtkunstwerk

Auf rund 40 km Länge sind Kulturschätze als Zeugnis einer langen Geschichte zu finden, wie die zahlreichen Stifte und Burgen. Vor mehr als 1000 Jahren brachten die Römer den Wein in die Region. Steile Hänge mit den typischen Terrassen für den Weinbau prägen das Landschaftsbild des Weltkulturerbes Wachau. Neben dem Wein mit höchster Qualität ist es vor allem die Marille (Aprikose), die hier auf tausenden Bäumen kultiviert wurde.

Unsere Tipps für Ihren Urlaub:

Die größte Marillenanbaugemeinde Österreichs befindet sich in Rossatz - Arnsdorf. Eine Wanderung auf der Marillenmeile führt Sie durch zahlreiche Obst u. Marillengärten und zu den Marillenbauern die ihre Produkte zum Verkosten und Verkauf anbieten. Alles Wissenswerte über die Wachauer Marille finden Sie unter www.wachauermarille.at.

Safran, im Altertum als "Königin der Pflanzen" bezeichnet, wird seit geraumer Zeit auch wieder in der Wachau kultiviert. Der Hofladen der Wachauer Safran Manufaktur im Bahnhof Dürnstein ist während der Saison Mittwoch bis Sonntag jeweils von 12 bis 17 Uhr geöffnet.

Ausführliche Informationen über den Weinbau in der Wachau erhalten Sie bei einer Kellerführung mit Weinverkostung im Weingut Domäne Wachau in Dürnstein.

Eines der Highlights in der Wachau ist eine Schifffahrt auf der Donau zwischen Krems und Spitz. Retour durch die Wachau bis Krems geht's per Rad. Der Donauradweg führt gemütlich durch die alten Winzerorte, vorbei an den Wein- und Obstgärten des Weltkulturerbes.

Ein Abstecher zum Venusium das nur wenige Schritte von der Fundstelle der Venus von Willendorf entfernt liegt lohnt sich. Dieses kleine feine Museum zeigt Fundstücke und Informationen von Ausgrabungsarbeiten die aus der Steinzeit stammen.

Südlich von Krems und weithin sichtbar liegt das Stift Göttweig. Das im Jahr 1089 gegründete Benediktinerstift hoch oberhalb der Donau beeindruckt mit einem barocken Deckenfresko, imposanten Stiftskirche und einem einzigartigen Ausblick von der Terrasse auf die Wachau. Weiters beeindrucken viele Sakralbauten der Wachau wie das Servitenkloster Schönbühel, Kartause Aggsbach Dorf, Magdalenskapelle in Emmersdorf usw. Diese geben Zeugnis über eine über viele Jahrhunderte von der christlichen Kultur geprägte Landschaft. Informationen dazu finden Sie unter www.kirchen-am-fluss.at.

Mitten in der Wachau, hoch über der Donau liegt die mittelalterliche Ruine Aggstein aus dem 12. Jahrhundert. Diese Raubritterburg der Kuenringer nimmt Sie mit atemberaubendem Panorama und stimmungsvoller Atmosphäre gefangen.

Ein weiterer Nachmittag steht im Zeichen der Kunst an der Kunstmeile Krems. Die Kunsthalle Krems präsentiert in ihren Ausstellungen internationale Werke über die klassische Moderne bis hin zur Gegenwart. Im Karikaturmuseum Krems sind Karikatur, Cartoon und Bildsatire mit verschiedenen Ausstellungen zu Hause.

Genießerzimmer sind regionstypisch ausgestattete und vorzügliche Refugien für genussvolle Urlaubstage. Sie werden von Gastgebern bereitgehalten, die sich durch ihre Liebe zur Region, ihre Freude am Genuss und ideenreiche Angebote auszeichnen.

Details & Information


Dauer
5 Tage / 4 Nächte
buchbar
auf Anfrage; Mitte April-Mitte Oktober; Preise gültig für 2017
Pauschalpreis
€ 464,00 im Doppelzimmer pro Person
Optionen

Pauschalpreis pro Person exklusive Nächtigungstaxe € 464,-- im Doppelzimmer Superior

Pauschalpreis pro Person exklusive Nächtigungstaxe € 595,-- im Genießerzimmer

Kontakt & Buchung

Online anfragen

Donau Niederösterreich Tourismus GmbH
Schlossgasse 3
A-3620 Spitz an der Donau
Tel. +43 2713 30060 60, Fax DW 30

inkludierte Leistungen


  • 4 x Nächtigung inkl. Frühstück im 4-Sterne Superior Hotel in Krems inkl. Nutzung der Wellnesslandschaft
  • 1 x Donauschifffahrt von Krems nach Spitz (einfache Fahrt)
  • 1 x Leihrad für 1Tag
  • 1 x Kellerführung inkl. Weinverkostung im Weingut Domäne Wachau
  • 1 x Eintritt und Sammelführung ins Stift Göttweig
  • 1 x Eintritt und Hörführung Ruine Aggstein
  • 1 x Eintritt ins Karikaturmuseum Krems
  • Nicht inkludiert und vor Ort zu bezahlen: Nächtigungstaxe ca. € 1,60 pro Person / Nacht (ab dem vollendeten 15. Lebensjahr, zahlbar vor Ort).

Online anfragen


Ihre Kontaktdaten





Bitte kontrollieren Sie Ihre angegebene E-Mail Adresse! Andernfalls kann Ihre Anfrage nicht bearbeitet werden.
x