Pressebereich

Neue Tourismusstrategie für die Destination Donau Niederösterreich

Artikel drucken

Donau NÖ News


Aufbauend auf die vor kurzem präsentierte Tourismusstrategie hat die Donau Niederösterreich Tourismus GmbH ebenfalls einen Strategieprozess für die Destination gestartet, der bis spätestens Ende des Jahres abgeschlossen sein soll.

Spitz am 20. Oktober 2020. Im Rahmen dieses Strategieprozesses werden die Leitprodukte der Teilregionen und jene der gesamten Destination Donau Niederösterreich geschärft und stärker herausgearbeitet. Diese sollen dann in der Folge fokussiert beworben werden. Derzeit laufen noch Strategieprozesse in den Teilregionen Wachau und Tulln, deren Ergebnisse bis Mitte November vorliegen sollen, und in den Strategieprozess der Destination einfließen werden, der im Anschluss erfolgt.

Gerade in Arbeit ist auch eine Online Befragung der touristischen Betriebe, um die Stimmung bei den Betrieben einzufangen, und die Ist-Situation zu erfassen. Dadurch sollen die Bedürfnisse und Wünsche der touristischen Partner mit in die Strategie einfließen und Schlüsse für die künftige Ausrichtung und die Schwerpunktsetzung der Arbeit der Destination Donau Niederösterreich gezogen werden.

Tourismuslandesrat Mag. Jochen Danninger: "Mit der vor Kurzem präsentierten Tourismusstrategie 2025 stellen wir die Weichen für eine erfolgreiche Neu-Positionierung der Tourismusmarke Niederösterreich. Der Fokus liegt dabei im Besonderen auf der Steigerung der Qualität und der Wertschöpfung im Tourismus. Wir setzen alles daran um die Raddestination im Herzen Europas zu werden und in der Champions League der Top-Wein und Kulinarik Regionen mitzuspielen."

Mag. Bernhard Schröder - GF Donau Niederösterreich Tourismus GmbH: "Unter Berücksichtigung der neuen Tourismusstrategie Niederösterreich 2025 legen wir bei unserem Strategieprozess einen klaren Fokus auf unsere Leitprodukte. Ein großes Thema ist auch der künftige Fokus auf Betriebscoaching und die Kooperation mit Gemeinden und Betrieben. Auch die Digitalisierung ist ein wichtiger Schwerpunkt im Strategieprozess."

Presserückfragen: Mag. Jutta Mucha-Zachar, Donau Niederösterreich Tourismus GmbH, Schlossgasse 3, 3620 Spitz, Tel: +43(0)2713-300-24, email: jutta.mucha-zachar@donau.com

Foreign Languages

Pressekontakt

Für weitere Informationen und Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Jutta Mucha-Zachar

+43 2713 30060-24 jutta.mucha-zachar@donau.com mehr erfahren