Anreise
Abreise
Zu Favoriten hinzufügen

Pressebereich Wachau-Nibelungengau-Kremstal

Aktuelle Meldungen anzeigen
Aktuelles

4.000 Besucher auf den Privatgartentagen 2018: Offene Privatgärten sind beliebt

Viele Gäste nützten das Angebot der offenen Privatgärten an den beiden Wochenenden vom 16./17. und 23./24. Juni. Die Privatgartentage fanden heuer im Rahmen von GREEN ART statt. Die Gartenstadt Tulln und die umliegenden Gemeinden im Tullner Donauraum und der Region Wagram wurden in dieser Zeit zum beliebten Ausflugsziel für Garteninteressierte.

Spitz, 26. Juni 2018. Heuer öffneten im Rahmen der "Privatgartentage 2018" rund 20 Privatgärten Ihre Pforten, die den Besuchern einmalige Blicke hinter die Kulissen gewährten. Die offenen Privatgärten gingen im Vorjahr im Rahmen der gartenFESTWOCHENtulln über die Bühne. Schon 2017 war das Format sehr erfolgreich: gleich im ersten Jahr besuchten 2.400 Besucher die offenen Privatgärten. Auch heuer setzt sich die Erfolgsgeschichte fort: an beiden Wochenenden wurden insgesamt 4.000 Besucher gezählt!

Bernhard Schröder - GF Donau Niederösterreich Tourismus GmbH freut sich über die große Akzeptanz der Privatgartentage 2018: "Der Garten ist für viele Menschen eine Wohlfühloase zum Entspannen, besonders in unserer schnelllebigen Zeit ist die Natur der ideale Rückzugsort. Auch im Tourismus liegt das Thema Garten voll im Trend. Die niederösterreichische Donauregion hat nicht nur mit den Privatgärten sondern auch in den Ausflugszielen eine große Vielfalt an besonderen Grünoasen zu bieten, welche einen hohen Stellenwert in der touristischen Vermarktung der Tourismusdestination Donau Niederösterreich haben. "

Neben dem Austausch von Know-how mit den Besitzern der Privatgärten und exklusiven Einblicken, konnten sich Interessierte an beiden Wochenenden Inspiration in den verschiedenen Grünoasen der Gartenregion Tulln holen. Auch standen Workshops rund um das Thema sowie die Wissensvermittlung durch die Gartenbesitzer auf dem Programm. Geführte Radtouren zu ausgewählten Privatgärten zählten zu den beliebten Veranstaltungen der Privatgartentage 2018.

GREEN ART - eine Stadt wächst über sich hinaus.
Die Privatgartentage 2018 fanden im Rahmen von GREEN ART statt. Der Gartensommer Niederösterreich holt alle zwei Jahre grüne Oasen in Niederösterreich vor den Vorhang. Dieses Jahr präsentiert sich die Stadt Tulln mit der Schau "GREEN ART - eine Stadt wächst über sich hinaus" Dabei verbinden sich bis zum 30. September die Themen Garten und Kunst auf besondere Weise. Im Mittelpunkt von GREEN ART stehen Gartenkunstwerke im öffentlichen Freiraum der Stadt sowie die Ausstellung "#TullnART - Garten der Künstler", die zeitgenössische Kunst rund um das Thema Garten im Rathaus/Minoritenkloster zeigt.

Projektkontakt:
 Donau Niederösterreich Tourismus GmbH, Regionalbüro Städteverein Donau Niederösterreich, Sabine Schwinn, Minoritenplatz 2, 3430 Tulln, Tel: +43(0)2272/67566-38, email: sabine.schwinn@donau.com;

Presserückfragen:
Donau Niederösterreich Tourismus GmbH, Mag. Jutta Mucha-Zachar, Schlossgasse 3, 3620 Spitz, Tel: +43(0)2713-30060-24, email: jutta.mucha-zachar@donau.com, www.donau.com 

x