Anreise
Abreise

Tourismusstrategie Niederösterreich 2020

Chancen, Ziele und Prozesse für eine dynamische Entwicklung der niederösterreichischen Tourismuswirtschaft wurden neu definiert.

Veränderungen in den wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen sowie die neue EU-Programmplanungsperiode wurden zum Anlass genommen die bestehende Tourismusstrategie Niederösterreich zu überarbeiten. Diese bildet in den nächsten Jahren die Leitlinie und Zielvorgabe für die Tourismusentwicklung und -vermarktung.

Als wesentliche Ziele wurden definiert Steigerung der Nächtigungen bis 2020 um 700.000 und Erhöhung der Wertschöpfung im Ausflugstourismus. Ein weiterer Schwerpunkt soll bei Qualität liegen und die Zahl der Qualitätspartner gesteigert werden.

4 Kompetenzfelder bilden die Basis für innovative Angebote und Leuchtturm-Produkte. Diese sind Landschaften & Natur, Kulinarik & Weinreiseangebote, Gesundheitsangebote und Kunst- und Kulturangebote.

Da die Erfüllung von Sehnsüchten, Wünschen und Interessen der potenziellen Gästen und Kunden ein wesentlicher Erfolgsfaktor im Tourismus ist, wurden den Kompetenzfeldern die Marktinteressen gegenübergestellt. Aus der Analyse von unterschiedlichen gesellschaftlichen Entwicklungen und Trends konnten drei Interessenlagen/Stoßrichtungen abgeleitet werden:

Die Stoßrichtung "Lebenslust" beinhaltet touristische Themen wie Kulinarik, Wein, Ausflug, Rad, Wandern und Donau. "Wohlbefinden" zielt auf Schwerpunkt-Interessen wie Gesundheit, Kraft tanken und Entschleunigung ab. Horizonterweiterung durch Kunsterlebnisse, außergewöhnliche Naturlandschaften und Entdecken von Unbekanntem sind Themen, die zur Stoßrichtung "Abenteuer" zählen.

Destinationsstrategie Donau Niederösterreich

Die Destination Donau ist als Geheimtipp für "Kultivierte Lebensart" weltweit etabliert. Die Destinationsstrategie hat den Anspruch, die führende europäische Donau-Region zu werden und mischt bereits jetzt im internationalen Top-Kultur- und Genuss-Segment mit.

Details zur Tourismusstrategie Niederösterreich 2020 finden Sie unter folgendem Link: http://bit.ly/1peSlcf 

Kontakt:
Amt der NÖ Landesregierung, Gerlinde Kaiselgruber
Tel. 02742/9005-16171, gerlinde.kaiselgruber@noel.gv.at 

x