Wir bitten um Geduld

Klangraum Krems Minoritenkirche

  • Klangraum Krems Minoritenkirche
  • Klangraum Krems Minoritenkirche
  • Klangraum Krems Minoritenkirche
  • Klangraum Krems Minoritenkirche

Minoritenplatz 4,
3500 Stein an der Donau

Route berechnen Auf Karte zeigen

Klangraum Krems
+43 2732 9080-30
Web

  • Klangraum Krems Minoritenkirche
  • Klangraum Krems Minoritenkirche
  • Klangraum Krems Minoritenkirche
  • Klangraum Krems Minoritenkirche

Im Norden der Kirche grenzt das zweigeschossige Kloster mit annähernd quadratischem Hof an. Es stammt großteils aus dem 18. Jahrhundert. 1790 wurde das Kloster aufgehoben und bald darauf die Kirche profaniert. In der Folge diente sie unter anderem als Tabakmagazin und Feuerwehrdepot, später auch als Ausstellungsraum. Ab 1992 wurden immer wieder speziell auf die räumliche Charakteristik der Kirche abgestimmte Musik- und Klangkunstkonzepte entwickelt, seit 2002 (Renovierung und Ausstattung mit professioneller Licht- und Audiotechnik) unter dem Namen "Klangraum Krems Minoritenkirche".

Der Klangraum Krems ist heute Heimstätte der Festivals "IMAGO DEI" zur Osterzeit, "KONTRASTE" im Herbst sowie von einzelnen Konzerten und Performances der Festivals GLATT&VERKEHRT und DONAUFESTIVAL. Im Frühsommer machen Klanginstallationen renommierter internationaler KünstlerInnen den Kirchenraum auch abseits der Konzertveranstaltungen für mehrere Wochen öffentlich zugänglich und erlebbar.

2007/08 wurden im Bereich des ehemaligen Klosters das Frohner-Forum (in einem modernen Ausstellungszubau), im Obergeschoss das Ernst Krenek Forum und das Museum Stein eröffnet.

Der Klangraum Krems Minoritenkirche bietet als vielseitige Location den perfekten Rahmen für Symposien, Hochzeiten, Empfänge, Firmenfeiern, Präsentationen und vieles mehr!

Der atmosphärische, in den Jahren 2001 bis 2003 generalsanierte und mit moderner Technik ausgestattete Kirchenraum bietet einen prachtvollen Rahmen für Konzerte und Veranstaltungen aller Art. Im angrenzenden Minoritenkloster stehen neben Ausstellungsflächen auch neu gestaltete Räume zur Verfügung, die sich ideal für Events und Empfänge eignen.

Highlights

  • Historisches Ambiente in Krems/Stein
  • Neue Catering-Anlieferstation
  • Mitbenutzung von Arkadenhof, Klostergarten und Nebenräumen möglich
  • Einzigartiger Sakralraum mit modernster Technik
  • Langjähriges Veranstaltungs-Knowhow, insbesondere im Bereich Musik

Preise

Preise Einzelperson
Je nach Veranstaltungen!

Öffnungszeiten

Geöffnet
Je nach Veranstaltungen!