Weitwandertouren empfohlene Tour Etappe 7

Weitwanderweg Kremstal-Donau 09: Langenlois - Lengenfeld

Weitwandertouren · Waldviertel
Logo Wachau-Nibelungengau-Kremstal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wachau-Nibelungengau-Kremstal Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wandern durch die Weingärten
    Wandern durch die Weingärten
    Foto: Doris Schwarz-König, Wachau-Nibelungengau-Kremstal
m 350 300 250 200 7 6 5 4 3 2 1 km
Sattgrüne Wiesen, idyllische Wälder und eindrucksvolle Weinterrassen prägen die Landschaft auf dem Weg von Langenlois nach Lengenfeld: Die ideale Wanderung für Naturliebhaber.
mittel
Strecke 7 km
1:45 h
151 hm
68 hm
363 hm
217 hm

Die Wanderetappe Langenlois – Lengenfeld beginnt direkt im Ortszentrum der Weinstadt Langenlois. Dort lohnt sich bereits ein erster kurzer Aufenthalt. Immerhin verspricht das umfassende Angebot in Sachen Wein und Tourismus vor Ort interessante Einblicke – etwa in der LOISIUM WeinWelt & Vinothek oder auch im Ursin Haus Vinothek & Tourismusinformation. In Richtung Westen verläuft die Etappe weiter über Wald und Wiesen, vorbei an imposanten Weinterrassen. Quer über den Loisbach und weiter über den Kuckuckberg geht es schließlich zum Zielort nach Lengenfeld. Die prächtige Pfarrkirche im Ortszentrum und das märchenhafte Schloss Lengenfeld sorgen für einen eindrucksvollen Abschluss in malerischer Natur. In einem der zahlreichen Heurigen oder der Lengenfelder Kellergasse kann man sich nach der gelungenen Wanderung außerdem entspannt zurücklehnen und genießen.

Autorentipp

„Ausg’steckt ist“ – in Lengenfeld das ganze Jahr über! Gemütliche Keller und Heurigenbetriebe laden zum Verweilen ein. Wann und wo aus'gsteckt is' erfahren Sie im Heurigenkalender!

Profilbild von Sabine Schwinn
Autor
Sabine Schwinn
Aktualisierung: 17.02.2022
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
363 m
Tiefster Punkt
217 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 2,55%Naturweg 62,69%Pfad 1,31%Straße 33,36%Unbekannt 0,06%
Asphalt
0,2 km
Naturweg
4,4 km
Pfad
0,1 km
Straße
2,3 km
Unbekannt
0 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Beachten Sie bitte folgende Tipps und Hinweise, damit ihr Wanderurlaub zu einem

schönen Erlebnis wird:

  • Bleiben Sie auf den markierten Wegen und tragen Sie Berg-/Wanderschuhe
  • Lassen Sie Ihren Müll bitte nicht am Weg zurück
  • Führen Sie ausreichend Verpflegung (Wasser/Jause) mit sich
  • Nehmen Sie die Wanderkarte mit oder benutzen Sie die kostenlose Wander-App
  • Respektieren Sie die sensiblen Lebensräume der Pflanzen- und Tierwelt

 Das Begehen/Nutzen der vorgeschlagenen Touren erfolgt auf eigene Gefahr und in eigener Verantwortung.

Start

Langenlois, Ortszentrum (219 m)
Koordinaten:
DD
48.473152, 15.676896
GMS
48°28'23.3"N 15°40'36.8"E
UTM
33U 550029 5369112
w3w 
///erbt.beherrschung.wiesen
Auf Karte anzeigen

Ziel

Lengenfeld, Feuerwehrhaus

Wegbeschreibung

Vom Langenloiser Zentrum starten wir in westlicher Richtung in die Loiskandlzeile, die uns stadtauswärts bringt. In der Zwettler Straße nehmen wir den ersten Steg über den Loisbach und wandern auf der rechten Bachseite bis kurz vor die Nikolauskirche wo wir links in den Kühsteingraben abzweigen. Stetig leicht bergauf erwandern wir den Kuckuckberg. Dort erreichen wir den Golfplatz (36-Loch Golfanlage) von Lengenfeld und umgehen diesen auf der südlichen Seite. (Achtung, im westlichen Abschnitt führt der Wanderweg hinunter durch die Golf-Anlage, hier ist besondere Vorsicht während des Golfbetriebes geboten). Unten angelangt erreichen wir das Feuerwehrhaus von Lengenfeld und anschließend das Zentrum.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Bahn und Bus. Alle Infos zu Fahrplänen und Preisen in der Ostregion unter www.vor.at bzw. im Routenplaner VOR A nach B, VOR App.

Aus Wien: mit der Franz-Josefs-Bahn nach Hadersdorf, dort umsteigen nach Langenlois.

Aus dem Westen: Westbahn bis St. Pölten, dort umsteigen nach Krems, weiter über Hadersdorf nach Langenlois oder alternativ von St. Pölten nach Langenlois mit dem Bus.

Fahrplan Verkehrsverbund Ostregion VOR

Fahrplan ÖBB

Anfahrt

Aus Wien: Donauuferautobahn A22 Richtung Stockerau, weiter auf der S5 Richtung Krems bis Abfahrt Fels am Wagram und auf der B34 bis Langenlois

Aus dem Westen: Westautobahn A1 Richtung Wien bis St. Pölten, weiter auf der S33 und B37 nach Krems und auf der B218 nach Langenlois

Parken

  • Parkplatz P2 Zentrum: gebührenfreie und zeitlich uneingeschränkte Parkplätze direkt an der Kamptalstraße
  • Parkplätze vor dem Ursin Haus: gebüh-renfreie Kurzparkzone (Montag – Freitag 7 – 12 Uhr und 14 – 18 Uhr, Samstag 7 – 12 Uhr; Parkdauer max. 90 Minuten). Parkuhr erforderlich

Koordinaten

DD
48.473152, 15.676896
GMS
48°28'23.3"N 15°40'36.8"E
UTM
33U 550029 5369112
w3w 
///erbt.beherrschung.wiesen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Ausrüstung

  • Wanderschuhe
  • Rucksack
  • wetterfeste Kleidung (z.B. Regenschutz)
  • Kopfbedeckung
  • Sonnenschutz
  • ausreichend Verpflegung (Wasser, Jause)
  • Wanderkarte Weitwanderweg Kremstal-Donau und /oder mobiler Tourenplaner

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Weitwanderweg Kremstal-Donau 08: Gedersdorf - Langenlois
  • Weitwanderweg Kremstal-Donau 06: Gedersdorf - Rohrendorf (Abkürzung)
  • Weitwanderweg Kremstal-Donau 10: Lengenfeld - Stratzing
  • Weitwanderweg Kremstal-Donau 11: Stratzing - Droß
  • Weitwanderweg Kremstal-Donau 07: Rohrendorf - Krems (Abkürzung)
  • Weitwanderweg Kremstal-Donau 12: Droß - Senftenberg (Abkürzung)
  • Weitwanderweg Kremstal-Donau 13: Droß - Gföhl
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
7 km
Dauer
1:45 h
Aufstieg
151 hm
Abstieg
68 hm
Höchster Punkt
363 hm
Tiefster Punkt
217 hm
Etappentour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.