Rennradtouren empfohlene Tour

Höhentour 04 - Jauerling

Rennradtouren · Donau-Niederösterreich
Logo Wachau-Nibelungengau-Kremstal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wachau-Nibelungengau-Kremstal Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Herrliche Aussicht vom Jauerling
    Herrliche Aussicht vom Jauerling
    Foto: Wachau-Nibelungengau-Kremstal
m 1000 800 600 400 200 20 15 10 5 km
Auf den Jauerling, der höchsten Erhebung an den Ufern der Donau
schwer
Strecke 24,6 km
1:54 h
754 hm
760 hm
963 hm
203 hm

Der Jauerling ist mit seinen fast 1.000 Metern Seehöhe der höchste, direkt an der Donau in ihrer gesamten Länge von 2850 Kilometern situierte Berg. Insofern hat die Auffahrt durchaus eine Portion Alpines in sich. Lohnen tut sich die Bergfahrt trotz des erhöhten Bedarfs an Wadelkraft allemal, denn durch seine exponierte Lage bietet der Jauerling ein Aussichtsreich von den Karpaten über die Wiener Alpen und den Ötscher bis zum Watzmann. Und von der „Wachauterrasse“ beim Naturparkhaus am Jauerling hat man einen hervorragenden Blick auf die Weltkulturerbe-Region.

 

Streckeninformationen

Streckenlänge : Emmersdorf, Donaubrücke – Jauerling – Spitz/Donau, 24 Kilometer; mit Rückfahrt zum Start 39 Kilometer; · Höhenunterschied : 749 / 737 Meter, Jauerling (960 m) - Emmersdorf (211m) / Spitz (223 m); · Oberfläche : asphaltierte Straße, ausgenommen die Zufahrt zur Kremser Hütte (350 Meter)   ·

Charakteristik : Die westliche Auffahrt von Schallemmersdorf zieht sich länger, 13,4 Kilometer; im Gegensatz dazu ist die östliche Auffahrt kürzer – 9,0 Kilometer - und vor allem mit mehr Kehren bestückt; · Verlauf : Westauffahrt: 1,7 km von der Infostelle Emmersdorf bei der Melker Donaubrücke; Schallemmersdorf (km 0,0) > gleich starker Anstieg auf 400 m mit 12 % > dann in der Folge immer wieder längere Waldabschnitte > Gasthof mit Gastgarten (km 4,5) > danach Einfahrt nach Maria Laach (km 7,7) > vorerst kurz talwärts, dann in kurvig und mit kurzen stärkeren Anstiegen mit Waldabschnitten nach Oberndorf am Jauerling (km 13,4) > 600 m Zufahrt zum Jauerling bis zur Kreuzung (km 14,0); hier zwei Möglichkeiten: einerseits leicht rechts zur Wachauterrasse, vorerst 500 m Zufahrt bis zum Ende des asphaltierten Weges, dann das Rad ca. 350 m zu Fuß zur Wachauterrasse führen (Speisen und Getränke); andererseits ca. 700 m Zufahrt zum Aussichtsturm (neben Sendermast), dort Aufstieg auf den Aussichtsturm mit Ausblicken in das südliche Waldviertel; zurück zur Kreuzung (km 14,0) > nun wieder zurück in die Ortschaft Oberndorf (km 14,6) > nun beschwingte und leicht kurvige Talfahrt, fast durchwegs durch den Wald mit vier Kehren > bei Ortschaft Gut am Steg Einmündung in die Bundesstraße (km 22,0) - Einfahrt nach Spitz/Donau (23,7) > nun auf dem Donau-Radweg zurück am Start (38,5).

Autorentipp

Beste Zeit : In der Frische des Morgens oder spätnachmittags, wenn sich allmählich der Tag seinem Ende zu neigt; · Zwischenstopps : Maria Laach; · Jauerling, Aussichtswarte und vor allem das Naturpark-Gasthaus Jauerling („Wachauterrasse“); ·
Spitz: Schloss Erlahof, Schifffahrtsmuseum www.schifffahrtsmuseum-spitz.at , Kühles Nass : Freibad Spitz.

Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
963 m
Tiefster Punkt
203 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Rad-Service

Bahn : nächste Bahnhöfe: Emmerstorf und Spitz, 11 km;
Fähre : nächste Fährverbindung Arnsdorf – Spitz;
nächste Brücke : Donau-Brücke bei Melk/Emmersdorf,
Radverleih : ·Wachau-Touristik Bernhard, 3620 Spitz, Laaben 1a, Tel. +43(0)2713/2222,  www.wachau-touristik.at 

 

Essen & Trinken

Naturpark Gasthaus, Pächter Andreas Gratz, Oberndorf 15, 3620 Spitz an der Donau, Tel. +43 (0)2713 30017.  www.naturpark-gasthaus.at 

Auf 915 Metern Seehöhe, auf der Wachauterrasse des Jauerling gelegen, dient das Naturparkhaus als perfektes Etappenziel für Ihren Ausflug ins Waldviertel!

 

Gäste-Information

Rad-Infostelle Emmersdorf, Emmersdorf Nr. 22, 3644 Emmersdorf, Tel. +43(0)2752/70010; info@emmersdorf.at 
Rad-Infostelle Spitz, Mittergasse 3a, 3620 Spitz, Tel. +43(0)2713/2363; info@spitz-wachau.at 

Zur einfachen und bequemen Planung der Touren empfiehlt sich die Wachau-Nibelungengau-Kremstal App. Einfach für Android oder iPhone herunterladen.

Start

Emmersdorf (208 m)
Koordinaten:
DD
48.253400, 15.355140
GMS
48°15'12.2"N 15°21'18.5"E
UTM
33U 526361 5344526
w3w 
///erhöhung.rosine.tagesablauf

Ziel

Spitz/Donau

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
48.253400, 15.355140
GMS
48°15'12.2"N 15°21'18.5"E
UTM
33U 526361 5344526
w3w 
///erhöhung.rosine.tagesablauf
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad
Schwierigkeit
schwer
Strecke
24,6 km
Dauer
1:54 h
Aufstieg
754 hm
Abstieg
760 hm
Höchster Punkt
963 hm
Tiefster Punkt
203 hm
Geheimtipp aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.