Anreise
Abreise
Karte einblenden Karte ausblenden
Interessenspunkte
Zu Favoriten hinzufügen

Seekopf Turm Rossatz
Schöne Aussichten in der Region Wachau-Nibelungengau-Kremstal

  • Seekopf-Turm bei Rossatz

In den Jahren 1991-1993 ließ der "Jankerl-Club Rossatz" einen neuen Aussichtsturm errichten, für den Gemeinde und Agrargemeinde das Holz zur Verfügung stellten und die Ortsbevölkerung selbst die Arbeiten durchführte.

Dieser Aussichtsturm ist in Massivholzbauweise angefertigt, und bietet einen Rundumblick über das gesamte Donautal bis zum Stift Göttweig. In etwas luftiger Atmosphäre (keine Überdachung) kann man hier die Aussicht genießen.

Die Warte auf dem Seekopf (671m) ist ganzjährig jederzeit frei zugänglich.

Erreichbarkeit: mit dem Auto auf dem rechten Donauufer nach dem Ort Bacharnsdorf ca. 2 Km ist in Oberkienstock eine Parkmöglichkeit vorhanden.

Von hier ist der Seekopf über den Meurersteig in 1 1/2 bis 2 Stunden zu erreichen. Weiters ist die Aussichtswarte auch über den Welterbesteig im Abschnitt Rossatz-Arnsdorf zu erreichen. Von Rossatz und von Arnsdorf jeweils in ca. 3 Stunden Fußmarsch.

 

x