• Marillenweg mit Marillenbäumen beim Aufreiter

Natur- und Gartenerlebnisse

Reiche Geschichte, außergewöhnliche Kunst und Kulturschätze sowie eine abwechslungsreiche Landschaft: ein wahrer Augenschmaus. Steile Weinterrassen, malerische Obstgärten, herrliche Ausblicke übers weite Land.
Es gibt viele Orte, die einen Ausflug ins UNESCO-Weltkulturerbe und sein Umland lohnen.

Fotowettbewerb Naturparke NÖ, Titel-Sujet

Fotowettbewerb "Herbst im Naturpark"

Es herbstelt in Niederösterreich! Die Natur macht sich bereit für den Winterschlaf und zeigt währenddessen ihre wahre Schönheit. Bei Temperaturen, die zu Ausflügen und zum Wandern einladen. Und zum Fotografieren. Und mit etwas Glück wird dein Foto die nächste Postkarte der Naturparke zieren!

Infos zum Fotowettbewerb


Marillengarten im Stift

Garten Stift Göttweig

Im Nutzgarten des Stiftes gibt es rund 50 Bäume aus zwölf verschiedenen, in der Wachau beheimateten, Sorten. Im Glashaus - dem "Marillenbaumkindergarten" - befinden sich einjährige...


weiterlesen
Garten der wachau

Garten der Wachau

Die Wachau - das Donautal zwischen Melk und Krems - ist die einzige Landschaft Österreichs, die von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt wurde. Neben weithin bekannten Bauwerken...


weiterlesen
Gärtnerei Hick in der Wachau

Gärtnerei Hick

Die Gärtnerei Hick inmitten des Weltkulturerbes Wachau ist direkt an der Donauuferstraße zwischen den Weingärtnern Jamek und Prager, bei der Abzweigung Waldviertel / Seiberer und...


weiterlesen
Marillenernte am Marillenhof

Rossatzer Marillenmeile

Hier findet man nicht nur ein schönes Wanderwegenetz durch Marillengärten, sondern lernt an sogenannten Marillen-Tankstellen die Standorte der wichtigsten Wachauer Obstbaubetriebe...


weiterlesen
Bade-Pavillon

Schloss Artstetten

Hoch über der Donau liegt inmitten eines verträumten Parks das bezaubernde Schloss Artstetten, flankiert von sieben charakteristischen Türmen. Hier wird das Andenken an Thronfolger...


weiterlesen
Garten Stift Melk

Stiftspark Melk

Er ist ein Gesamtkunstwerk. Wer ihn betrachten möchte, braucht – wie auch für das Stift selbst – Zeit. Denn der auf mehreren Etagen angelegte Stiftspark ist ein exquisites Stück...


weiterlesen
Themenweg

Themenweg Natur und Stein

Der ca. 500 m lange Themenweg "Natur und Stein" (auch unter "Geologischer Lehrpfad" bekannt) wurde neu angelegt und informiert auf zahlreichen Infotafeln über die vielfältige Fauna...


weiterlesen