Wir bitten um Geduld

Stift Göttweig ab € 2,50 Preis pro Kind/SchülerIn

  • Laufende Kinder vor dem Stift Göttweig
  • Kinderführung im Stift Göttweig, Wachau
  • Kinderführung im Stift Göttweig, Orgel
  • Kinder im Jugendhaus Stift Göttweig
  • Jugendhaus Stift Göttweig
  • Außenansicht Jugendhaus Stift Göttweig, Wachau
  • Laufende Kinder vor dem Stift Göttweig
  • Kinderführung im Stift Göttweig, Wachau
  • Kinderführung im Stift Göttweig, Orgel
  • Kinder im Jugendhaus Stift Göttweig
  • Jugendhaus Stift Göttweig
  • Außenansicht Jugendhaus Stift Göttweig, Wachau

Das unübersehbare Benediktinerstift Göttweig thront in 422 m Seehöhe am östlichen Rand des weltberühmten Donautales der Wachau. Das Jungendhaus im Stift - im ehemaligen Sängerknabentrakt bietet eine vielzahl an Spannenden Kinderprogrammen.

Das Haus am Göttweiger Berg ist ein Ort der Begegnung. Weg vom Trubel und Alltag. Gemütliche, freundliche Zimmer für eine Übernachtung stehen auch zur Verfügung.

Programme

Abenteuer Stiftskirche

In einer spannenden Führung mit einem unserer Mönche werdet ihr in die großen und kleinen Geheimnisse unseres Benediktinerstiftes und besonders unserer Stiftskirche eingeweiht:

• Im Stiftshof gibt’s Infos zur Klostergründung, zum großen Stiftsbrand vor 300 Jahren und zum grandiosen Neubau und warum das Stift heute so aussieht wie es eben ist.

• Unsere Stiftskirche bietet ein großes Sammelsurium an interessanten Details aus über 500 Jahren. Was macht man in einem Chorgestühl? Und wie hoch ist eigentlich ein Hochaltar? Und was ist dahinter?

• In der Sommersakristei, unserer Schatzkammer, entdecken wir den großen Reichtum unserer liturgischen Geräte und Kuriositäten. Wir bieten Messgewänder aus alten Kleidern der Kaiserin Maria Theresia; Laden, die scheinbar nie aufhören und unsere Reliquiensammlung (was ist das eigentlich?)

• In der Chorkapelle und der Krypta erfahrt ihr mehr über unseren Klostergründer, den heiligen Bischof Altmann und über das Klosterleben allgemein. Wann stehen Mönche auf? Wie oft beten wir? Warum wird man Mönch?

• Auf unserer Orgel bieten sich ungewohnte Blicke auf die Kirche von oben und auch die Orgel mit ? Registern und ???? Pfeifen weiß einiges zu erzählen. Und wenn jemand Orgel/Klavier spielen kann, kann sie auch kurz ausprobiert werden

• Unser Glockenturm hat’s in sich. Eines der größten Glockengeläute Österreichs kann hautnah erlebt werden. Wir haben Glocken von ein paar hundert Kilos bis zu einigen Tonnen zu bieten. Außerdem gibt es noch einen Blick auf den Stiftshof von der Altane zwischen den beiden Türmen aus.

Alle Schulstufen; Dauer ca. 1,5 Stunden
Preis pro SchülerIn: € 2,50

Online anfragen


Farben der Natur

Im künstlerischen Tun sind wir gewohnt mit synthetisch hergestellten Farben zu arbeiten. Farbe zu verwenden ist zu einer Selbstverständlichkeit geworden. Was war aber vorher? Woraus haben Menschen ihre Farben gewonnen? Was bedeutet das auch für die heutige Zeit? Dieses Seminar folgt einerseits den Spuren der historischen Farberzeugung und andererseits dem bewussten Umgang mit den Schätzen aus der Natur. Dieses Seminar bietet einen bewussten Zugang auf dem Weg der Wertschätzung und Achtung gegenüber der Natur. Schwerpunkt liegt dabei bei die Herstellung und Verwendung von Farbsäften aus Pflanzen und Farben der Erde. Aus Pflanzen ziehen wir mit Künstlerin Gisela Grasmann Farbsäfte aus und vermalen sie gleich direkt auf Papier. Weiters experimentieren wir mit unterschiedlichen natürlichen Bindemitteln wie Kaseinleim, Ei-Tempera, Öle und Fette, Bier, Gips und andere natürliche Kleber. Je nach dem welches Bindemittel wir verwenden, können wir auf entsprechenden Untergründen malen: Papier, Holz, Leinwand, Stein, Asphalt/Straßenmalkreiden und auf dem Körper/Körpermalfarben.

Alle Schulstufen; Dauer ca. 3 Stunden
Preis pro SchülerIn: € 22,00 inkl. Material

Online anfragen


Fotografie & Co

Wir Menschen sehen uns viel zu oft nur aus den eigenen Augen und kümmern uns nicht um die anderen um uns herum. Wir denken häufig nur an das eigene Wollen und Wünschen, und nicht daran, dass jede und jeder um uns herum genauso interessante Geschichten und Erlebnisse zu berichten hätte, wie wir selbst. Zuhören und zusehen ist die Devise, mit Ohren und Augen aufmerksam dem Gegenüber sein: das ist der Kern für jedes gute Portrait. Für dieses Portrait führen wir ein Gespräch zu einem Thema, das der vorgibt, der fotografiert wird. Die Fotografin oder der Fotograf hört und schaut intensiv zu, die Aufmerksamkeit auf den entscheidenden Moment gerichtet, der Emotion, Inhalt und Mimik zu einem Ausdruck von Persönlichkeit vereint.
Wir gehen kurz alle wesentlichen fotografischen Grundlagen durch, die zur Gestaltung eines Bildes notwendig sind und lassen uns zum Thema durch historische und zeitgenössische Fotografien inspirieren.
Benötigt wird für den Workshop eine Kamera: egal ob ein Smartphone oder eine Digitalkamera. Am Ende suchen wir aus den entstandenen Bildern eines aus, das wir als Foto vor Ort sofort ausarbeiten.

Ab der 5. Schulstufe; Dauer ca. 1,5 Stunden
Preis pro SchülerIn: € 13,00
Leistung: Fotograf Martin Skopal

Online anfragen


Der Wald rund um Stift Göttweig

Der Wald rund um Stift Göttweig ist seit Jahrhunderten im Besitz des Klosters und wird nicht nur forstwirtschaftlich genutzt, sondern bietet eine Vielfalt an erlebnisreichen und sinnlichen Möglichkeiten, den Lebensraum Wald kennenzulernen und zu erforschen. Gestalten Sie diesen Tag mit Ihren Jugendlichen bei uns mit Unterstützung unserer Wald- und Kräuterpädagogin Steffi Kratzer. Nach dem Motto "Klassenzimmer im Grünen" wird - abgestimmt auf Schulstufe, Vorwissen und Themenbereich – der Göttweiger Stiftswald besucht. Die Jugendlichen lernen spielerisch und „live“ die einheimischen Baum-, Strauch- und Krautarten, die Waldfunktionen, ökologische, jagdliche und forstwirtschaftliche Zusammenhänge kennen. Unmittelbare Naturerfahrungen und der achtsame Umgang mit der Schöpfung werden mit Hilfe von altersgerechten Rollen-, Rätsel- und Naturspielen sowie besinnlichen Einheiten vermittelt.

Alle Schulstufen; Dauer ca. 3 Stunden
Preis pro SchülerIn: € 22,00

Online anfragen


upcycling

Kreatives Werken mit Tetrapack, Papier, Dosen, Holz, Glas….. usw. …In diesem Workshop verwenden wir giftfreie Materialien die meist als "Abfall" angesehen werden machen etwas Tolles - Neues - daraus. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Deine Werkstücke nimmst du mit nach Hause!

Alle Schulstufen; Dauer ca. 2 Stunden
Preis pro SchülerIn: € 10,00

Online anfragen


Expedition 1083

„Expedition 1083“ – unter diesem Motto wird den Schülerinnen und Schülern ein Tag im ausgefallenen Ambiente eines Klosters angeboten. Reisen sie mit ihrer Klasse zurück ins Gründungsjahr des Stiftes und durchleben sie eine spannende Zeit im Mittelalter: Zeitreise/mittelalterliches Handwerk/Stiftsführung/Ritteressen/ Ritterschlag usw.

3.-5. Schulstufe; Dauer 1 Tag (ca. 9 - 15 Uhr)
Preis pro SchülerIn: € 60,00

Online anfragen