Wir bitten um Geduld

NÖ Landesausstellung Schloss Marchegg ab € 6,50 Preis pro SchülerIn

  • Sujet NÖ Landesausstellung 2022 MARCHFELD Geheimnisse
  • Schloss Marchegg, NÖ Landesausstellung 2022 MARCHFELD Geheimnisse
  • Weißstorch Marchegg, NÖ Landesausstellung 2022 MARCHFELD Geheimnisse
  • Im Reich der Störche Marchegg, NÖ Landesausstellung 2022 MARCHFELD Geheimnisse
  • Wildpferde Marchegg, Marchegg, NÖ Landesausstellung 2022 MARCHFELD Geheimnisse
  • Luftbild Marchfeld, NÖ Landesausstellung 2022 MARCHFELD Geheimnisse
  • Sujet NÖ Landesausstellung 2022 MARCHFELD Geheimnisse
  • Schloss Marchegg, NÖ Landesausstellung 2022 MARCHFELD Geheimnisse
  • Weißstorch Marchegg, NÖ Landesausstellung 2022 MARCHFELD Geheimnisse
  • Im Reich der Störche Marchegg, NÖ Landesausstellung 2022 MARCHFELD Geheimnisse
  • Wildpferde Marchegg, Marchegg, NÖ Landesausstellung 2022 MARCHFELD Geheimnisse
  • Luftbild Marchfeld, NÖ Landesausstellung 2022 MARCHFELD Geheimnisse

MARCHFELD Geheimnisse - Mensch.Kultur.Natur.
26.03.-13.11.2022 Schloss Marchegg

Geheimnisse sind da, um gelüftet zu werden. Kommt mit auf eine Entdeckungsreise durch das Marchfeld!

Programme

Marchfeld Geheimnisse – Mensch. Kultur. Natur.

Geheimnisse sind da, um gelüftet zu werden. Kommen Sie mit auf eine Entdeckungsreise durch das Marchfeld! Das historisch bedeutende Schloss wurde einst als Teil der Stadtbefestigung Marcheggs durch König Ottokar II. von Böhmen errichtet. 2022 trotzt es seit stolzen 754 Jahren Wind und Wetter. Für die Landesausstellung wurde es liebevoll renoviert und barrierefrei erschlossen. So bietet es der ganzen Schulklasse perfekte Voraussetzungen für einen spannenden Streifzug durch die Geschichte. Er führt von der Sesshaftwerdung des Menschen bis in die Gegenwart und gibt spannende Ausblicke auf eine mögliche Zukunft dieses besonderen Landstriches und seiner Naturräume.

Alle Schulstufen, Dauer: 1,15 Stunden
Preis pro Kind/SchülerIn: € 6,50

Online anfragen


Im Reich der Störche

Aufgepasst, hier kommt Meister Adebar! Mit einer Reisegeschwindigkeit von 50 km/h düsen die Störche in rund 2 Monaten von Ost- und Südafrika nach Österreich. Dabei legen sie pro Tag bis zu 200 Kilometer zurück und können bis zu tausend Meter hochfliegen. Wenn der Storch durch die Lüfte segelt, erreichen seine Flügel eine beeindruckende Spannweite von über zwei Meter. Kein Wunder, dass er für seine Nester breite Anflugschneisen braucht – etwa das Schlossdach von Marchegg oder die alten Eichen in den March-Auen. Insgesamt 50 Horste fliegen die Marchegger Störche an – am liebsten immer denselben. Ist ihr bevorzugter Horst frei, beziehen sie ihn erneut und bauen daran ein Leben lang weiter. Die mächtigsten Storchenburgen wiegen übrigens bis zu 800 Kilo! Wir erfahren außerdem, warum es heißt, dass der Storch die Kinder bringt, was das typische Klappern der Störche zu bedeuten hat und noch viel mehr! (Ende März bis Mitte August)

3.-6. Schulstufe, Dauer: 0,45 Stunden
Preis pro Kind/SchülerIn: € 3,50

Online anfragen


Im Reich der Bäume

Bäume bieten Lebensraum und Schutz für Mensch und Tier – zuweilen auch für recht ungewöhnliche tierische Gesellen! Habt ihr zum Beispiel schon einmal von der „Ameise mit dem seidigen Zebrapopo“ gehört? Oder vom Eremitenkäfer? Dieser lackschwarze Eigenbrötler lebt tief verborgen im Inneren der alten Linde im Schlossgarten. Bei unserer Führung treffen wir auch auf die rund 25 Meter hohe Platane. Mindestens zehn Menschen sind nötig, um ihren riesigen Stamm zu umfassen. Aber das ist noch nicht das Ungewöhnlichste, was uns im Reich der Bäume begegnet. Steht auf dem Grab von Friedensreich Hundertwasser in Neuseeland wirklich ein Tulpenbaum aus Marchegg? Melken die „Ameisen mit dem seidigen Zebrapopo“ Läuse? Können die Inhaltsstoffe der Weide tatsächlich Kopfschmerzen lindern? Kommt mit und findet es heraus! (Mitte August - Herbst)

4.-10. Schulstufe, Dauer: 0,45 Stunden
Preis pro Kind/SchülerIn: € 3,50

Online anfragen