Wir bitten um Geduld

Genuss- und Erlebniswoche im Marchfeld ab € 245,00 (im Mehrbettzimmer mit DU/WC/TV)

  • Exkursion am ADAMAH BioHof, Glinzendorf
  • Schloss Hof © Robert Herbst
  • Michaelerhof Marchegg, Biogemüse, Feldbesuch
  • Kinderführung Marchegg, Marchfeld
  • Luftaufnahme vom schlossORTH Nationalpark-Zentrum, Marchfeld
  • Eine Tschaike in der Donau der Schiffmühle Orth/Donau in der Region Marchfeld
  • Bauernspeis, Wagram an der Donau, Produkte im Hofladen
  • Bauernspeis, Wagram an der Donau, Erdbeeren am Feld
  • Exkursion am ADAMAH BioHof, Glinzendorf
  • Schloss Hof © Robert Herbst
  • Michaelerhof Marchegg, Biogemüse, Feldbesuch
  • Kinderführung Marchegg, Marchfeld
  • Luftaufnahme vom schlossORTH Nationalpark-Zentrum, Marchfeld
  • Eine Tschaike in der Donau der Schiffmühle Orth/Donau in der Region Marchfeld
  • Bauernspeis, Wagram an der Donau, Produkte im Hofladen
  • Bauernspeis, Wagram an der Donau, Erdbeeren am Feld

"All-inclusive" Projekttage in Untersiebenbrunn. Projektwoche im Marchfeld mit vielen tierischen Erlebnissen, spannenden Bauernhauf-Besuchen und prachtvollen Marchfeldschlössern.

***Auland-Hotel Siebenbrunnerhof in Untersiebenbrunn
5 Tage/4 Nächte; Verpflegung inkl. Saft & Touren lt. Programm
Preis/SchülerIn*: € 245,00 (im Mehrbettzimmer mit DU/WC/TV)
* Pauschalpreis inkl. aller angeführten Leistungen, ohne Transfers
Mindestteilnehmer: 20 Schüler

Veranstalter:
Donau Niederösterreich Tourismus GmbH, A-3620 Spitz an der Donau, Schlossgasse 3, GISA-Zahl: 13091941
Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Donau Niederösterreich Tourismus GmbH - diese finden Sie unter www.donau.com/impressum.

Programm

1 Tag: ADAMAH - der Biokistl-Pionier

Der BioHof ADAMAH lädt euch herzlich zum Feld-Erleben ein! Kommt mit auf die Äcker und in die Folienhäuser, wo direkt vor Ort alle Fragen zu biologischer Landwirtschaft im Allgemeinen und zum Marchfelder Vorzeigebetrieb ADAMAH im Speziellen beantwortet werden. Erfahrt bei der lebendigen Führung auch, wie die Bio-Produkte vom Acker bis zum Konsumenten kommen und seht selbst, wie Österreichs berühmtestes BioKistl gepackt wird. 2-gängiges Abendessen.

2. Tag: Alpaka- und Barockerlebnis

ach dem Frühstück besucht ihr liebenswerte Alpakas und erfahrt viel Interessantes über die charaktervollen Tiere, die von den Menschen auch wegen ihrer kuscheligen Wolle geschätzt werden. Alpakas sind ruhige, aber neugierige Herdentiere mit flauschigem Vlies. Ihr charakteristisches Summen dient der Kommunikation mit Artgenossen. Dazu gibt es den Alpaka-Pass und ein Getränk. Nach dem Mittagessen werden bei einer Führung durch die wunderschönen Räume von Schloss Hof so manche Geheimnisse der Barockzeit gelüftet, z.B. warum es auf Schloss Hof keine Badezimmer gibt! 2-gängiges Abendessen.

3. Tag: Bauernhof-Führerschein & Storchenstadt

Nach Frühstück und Vergabe der Lunchpakete erwarten euch am Biohof Michaeler spannende wissenschaftliche Versuche rund ums Gemüse: Ihr fahrt auch aufs Feld und ergattert mit Glück den Bauernhof-Führerschein. Nachmittags besucht ihr die Niederösterreichische Landesausstellung „Marchfeld Geheimnisse“ im Schloss Marchegg und erlebt danach entweder eine geführte Tour zur Marchegger Weißstorchkolonie in den March-Auen oder eine Führung durch die Landesausstellung im Schloss. 2-gängiges Abendessen.

4 Tag: Schloss Orth & Tschaikenfahrt auf der Donau

Nach dem Frühstück wird es in Orth an der Donau spannend! Das schlossORTH ist an die tausend Jahre alt - da gibt es viele Sagen und Geschichten um Könige, Soldaten, Hexen und anderen fantastische Gestalten zu erzählen. Auf 700 m² stellt das museumORTH die Geschichte von Orth und Umgebung auf eindrucksvolle Weise dar. Nach dem Mittagessen könnt ihr auf einem historischen Donauschiff (Tschaike) selbst das Rudern ausprobieren! Mit Ausdauer und Geschick schafft ihr, das vier Tonnen schwere Schiff zu bewegen. 2-gängiges Abendessen.

5. Tag: Alles Erdbeer!

Nach dem Frühstück heißt es in der Bauernspeis: „Alles Erdbeer“! Familie Unger gewährt euch interessante Einblicke in die Geschichte der edlen Frucht und erzählt viel Wissenswertes vom Anbau bis zur Ernte und von ihrer Bauernspeis-Philosophie, bei der im Mittelpunkt der Mensch mit seiner Menschlichkeit, 100% Transparenz und Qualität aus der Region stehen. Zum Abschluss werden die Erdbeerspezialitäten auch verkostet. Heimreise

inkludierte Leistungen

  • Verpflegung inkl. Saft & Touren lt. Programm

Unterkünfte

Jetzt anfragen

Schüler - Schullandwochen
Hauptstraße 3
A-2404 Petronell-Carnuntum
Tel. +43 2163 3555 10, Fax DW 12