Römisches Stadtviertel, Römerstadt Carnuntum

Öffnungstermine für Römerstadt Carnuntum, Schallaburg & Co

Die meisten Ausflugsziele haben nun wieder geöffnet: Auf Schloss Hof & Niederweiden steht Kaiserin Sisi im Mittelpunkt, die Römerstadt Carnuntum mit ihren einzigartigen Rekonstruktionen ist ein ideales Familien-Ausflugsziel. Stift Melk ist ebenso wieder zu besichtigen wie die Schallaburg oder das Benediktinerstift Göttweig. Das Stift Klosterneuburg kann man nach Voranmeldung in Kleingruppen  bereits seit dem 1. Juni besichtigen, ab 1. Juli ist der Besuch des Stiftes samt Ausstellung dann ohne Voranmeldung möglich. Ab 1. Juli sind die Türen der Landesgalerie Niederösterreich, der Kunstmeile Krems, des Museums Gugging und des Schiele Museums in Tulln wieder geöffnet. Ebenfalls mit 1. Juli kann man die Ausstellung im Schloss Artstetten besichtigen, der Park hingegen ist bereits seit 16. Mai zugänglich. Die neue Ausstellung im Stift Dürnstein ist vorraussichtlich ab 4. Juli zu bestaunen.

Bis dahin laden diverse Ausflugsziele an der niederösterreichischen Donau zu virtuellen Rundgängen ein!

Ausflugsziele virtuell besuchen

Bergbad Hainburg/Donau, Römerland Carnuntum

Baden & Wassersport

Der Sommer naht und mit ihm die Sehnsucht nach einer Erfrischung im kühlen Nass: von stimmungsvollen Strandbädern über naturbelassene Sand- und Kiesstrände direkt an der Donau bis zu Freibädern. Tauchen Sie bei uns ein!

Badetipps entdecken

Mohnblumenfeld im Römerland Carnuntum

Schöne Aussichten

Einfach nur dastehen, schauen und genießen. Besonders eindrucksvoll aus der Perspektive einer der Aussichtswarten, oder von einem anderen der zahlreichen Aussichtsplätze. Von der Königswarte in Berg oder dem Braunsberg in Hainburg. Malerische Landschaften, wohin das Auge blickt.

Schöne Aussichten wählen

Beherberger finden

Angebote

Urlaub buchen

Wählen Sie Ihre gewünschte Kategorie aus und finden Sie in 3 kurzen Schritten die passenden Angebote!

Schul- & Kinderangebote Urlaubspauschalen Zimmer suchen & buchen Gruppenangebote