Wir bitten um Geduld

CHRISTOPH FRITZ - Zärtlichkeit | …auf der Suche nach Intimität! Schwechater Satirefestival | 28. Jänner

  • Pressefoto Christoph Fritz

Veranstaltungsort

Theater Forum Schwechat,
Ehrenbrunngasse 24,
2320 Schwechat

Route Google Maps

Weitere Informationen

Telefon: 0043 1 7078272
E-Mail schreiben
Website
Website
Facebook

  • Pressefoto Christoph Fritz

Wenn Christoph Fritz seine Mutter trifft, schütteln sie sich zur Begrüßung die Hände.
Manchmal verzehrt er sich so sehr nach Nähe, dass er sich über den Erhalt von Spammails
freut oder die an den Vorvormieter adressierten Briefe.

Da man auf Spammails aber nicht antworten sollte und das heimliche Öffnen von fremden
Briefen über Wasserdampf bekanntlich auch keine Dauerlösung darstellt, begibt er sich auf
die Suche nach Intimität, die er an Orten findet, an denen er sie nicht vermutet hätte.
So werden eine abgelegene Straße in Frankreich, ein nächtlicher niederösterreichischer
Garten oder die Ordination eines Urologen zu Schauplätzen unverhoffter Zärtlichkeit.

Regie: Sebastian Huber und Sonja Pikart

Festival Theater/Kabarett

Weitere Details

Eintrittspreis
€ 22,00 / € 17,60 (ermäßigt)
Zahlungsmöglichkeiten
Visa, Bankomatkassa, Master Card
Eigenschaften
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar
Ausstattung
Café im Haus, WC-Anlage
Barrierefreiheit
absolut rollstuhltauglich lt. ÖNORM, rollstuhltaugliche WC-Anlage
Vom Wetter abhängig?
als Schlechtwetterprogramm geeignet
Wichtigste Zielgruppen
Gruppen, Senioren, Erwachsene, Jugendliche

Termine & Beginnzeiten

28. Jänner 2023
20:00 bis 22:00 Uhr

Schwechater Satirefestival 7. Juni bis 22. Juli

Schwechater Satirefestival 2021

Das Schwechater Satirefestival wurde 2002 vom Indentanden Mag. Johannes C. Hoflehner gegründet. Im Jänner und Februar ist Schwechat die Hauptstadt des Lachens, da Satiriker und Satirikerinnen aus Österreich, Deutschland und der Schweiz in diesem einzigartigen Festival scharfsinnig gemeinsam mit dem Publikum geistigen Widerstand gegen Dummheit und Niedertracht leisten. Egal ob in Alltag und Politik, die eingeladenen Satire-Gäste haben pointiert formulierte Meinungen, Angriffe und Analysen parat, die zum Lachen und zum Nachdenken provozieren werden.


www.satirefestival.at Online Tickets