Wir bitten um Geduld

Prinzhorns Meisterin – Vortrag von Kuratorin Ingrid von Beyme über Else Blankenhorn 3. August

Veranstaltungsort

Museum Gugging,
Am Campus 2,
3400 Maria Gugging

Route Google Maps

Weitere Informationen

E-Mail schreiben

Unter dem Titel „Prinzhorns Meisterin“ stellt Kuratorin Ingrid von Beyme am Samstag, den 3. August 2024 um 15:00 Uhr diese außergewöhnliche Künstlerin vor.
Else Blankenhorn (1873–1920) ist die einzige Frau, der Hans Prinzhorn ursprünglich ein eigenes Kapitel in seinem Buch „Bildnerei der Geisteskranken“ (1922) widmen wollte. Dazu kam es jedoch nicht, auch eine geplante Monographie wurde nicht geschrieben. In einem Aufsatz erwähnte Prinzhorn jedoch die Besonderheit ihres Werks: Die Produktion von Geldscheinen, um die Auferstehung von Liebespaaren zu finanzieren – im Auftrag ihres imaginierten Gatten Kaiser Wilhelm. Als Patientin des renommierten Privatsanatoriums Bellevue in Kreuzlingen am Bodensee schuf Else Blankenhorn eine expressive, symbolische Bildwelt. Viele Motive bleiben in der Widerspiegelung ihrer Innenwelt rätselhaft und sind schwer zu entschlüsseln. Blumen und Pflanzen stehen für ein „liebeserfülltes Blühen“ zwischen Mann und Frau.
Die Veranstaltung findet im Rahmen der aktuellen Sonderausstellung "else blankenhorn.! eine retrospektive das gedankenleben ist doch wirklich" statt.
 
 

Ausstellung/Museum

Weitere Details

Zahlungsmöglichkeiten
Bankomatkassa, Visa, Master Card
Eigenschaften
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar, kinderwagentauglich
Ausstattung
Café im Haus, WC-Anlage
Barrierefreiheit
eingeschränkt rollstuhltauglich, rollstuhltaugliche WC-Anlage
Wichtigste Zielgruppen
Senioren, Erwachsene

Termine & Beginnzeiten

3. August 2024
15:00 bis 16:00 Uhr