Wir bitten um Geduld

Linda Partaj – Malerei 11. November

  • Linda Partaj_self

Veranstaltungsort

Galerie Fine Art,
Wiener Straße 10,
3133 Traismauer

Route Google Maps

Weitere Informationen

E-Mail schreiben
Website

  • Linda Partaj_self
Linda Partaj ist eine bildende Künstlerin, die in Niederösterreich lebt und arbeitet. Ihr künstlerischer Schwerpunkt liegt auf dem Medium der Malerei und der analogen Grafik. Während ihres Studiums "Kunst und Kommunikative Praxis" an der Universität für angewandte Kunst Wien entwickelte sich ein Fokus auf die bildenden Künste der Malerei, der Grafik und der Kombination dieser Ausdrucksformen, was ihre künstlerische Position mittlerweile stark definiert. Dies brachte sie zu einem weiteren Studium an der Akademie der bildenden Künste Wien, wo sie in der Klasse der "figurativen Malerei“ unter der Leitung der finnischen Professorin Kirsi Mikkola studierte. Nach ihrem Diplomabschluss an der Universität für angewandte Kunst im Jahr 2020, widmet sie sich verstärkt weiteren Ausstellungen und künstlerischen Projekten im In- und Ausland.Nach Ausstellungsbeteiligungen in Frankreich, Italien und Spanien realisiert sie nun im November 2022 eine große Einzelausstellung in Niederösterreich, in der FINE ART Galerie in Traismauer.Das malerische und grafische Werk von Linda Partaj spiegelt subjektive Wahrnehmungsprozesse wider. Es sind Versatzstücke aus Erinnerungen, ein Sammelsurium aus Eindrücken, Gefühlen und Stimmungen - zusammengesetzt zu einem neuen Ganzen. Im Fokus ihrer Arbeit steht das Körperliche, welches teilweise konkret, vermeintlich fassbar ist, wiederum im nächsten Moment zusehends verschwimmt und sich auflöst. Figuren sind Projektionsflächen für Emotionen und Erlebtes. Die Grenzen der Formen überlagern sich, definieren sich neu, sind vage oder ergeben Neues. Die teils sehr persönlichen Bildfragmente in Linda Partajs Werken sind Assoziationen aus dem Leben und kreieren Bildwelten und Inhalte - zu Grunde liegen Fragen über das eigene Sein und Handeln. Durch die abgebildeten Szenerien, die eigene Farbwahl, die dadurch transportierten Stimmungen und auch die durch gewisse Textpassagen unterstrichene Wirkung entsteht eine Gratwanderung zwischen einer nüchternen Schwere gepaart mit Tristesse und einer Leichtigkeit mit Tendenz zum Optimismus."Ich versuche durch einen gewissen Strich und malerischen Duktus den Bildern etwas ihrer grundlegenden Schwere zu nehmen und durch einfache, reduzierte Striche ein wenig Leichtigkeit zu kreieren. Diese Stimmung und der Kontrast zwischen präziser Figuration und der abstrakten, linearen oder reduzierten Bildpassagen ist mir sehr wichtig."www.lindapartaj.at Ausstellungsdauer 12. November bis 31. Dezember 2022Eröffnung: Freitag, 11. November 2022, 19 UhrGeöffnet:
Samstag, 12. November und Sonntag, 13. November von 14:00 bis 18:00
Samstag, 19. November und Sonntag, 20. November von 14:00 bis 18:00
danach nach Anmeldung: +43 (0) 664-33 88 720 und +43 (0) 680-31 33 185 oder email an office@fineartgalerie.at

Ausstellung/Museum

Termine & Beginnzeiten

11. November 2022
19:00 Uhr
12. November 2022
14:00 bis 18:00 Uhr
13. November 2022
14:00 bis 18:00 Uhr
19. November 2022
14:00 bis 18:00 Uhr
20. November 2022
14:00 bis 18:00 Uhr