Wir bitten um Geduld

Die Hoch- und Deutschmeister im 3/4 Takt Klangbrücke | 1. Oktober

  • Hoch- und Deutschmeister in Stockerau 2021
  • Klangbrücke - Hoch- und Deutschmeister

Veranstaltungsort

Veranstaltungszentrum Z2000,
Sparkassaplatz 2,
2000 Stockerau

Route Google Maps

Weitere Informationen

Telefon: 0043 2266 67689
Telefon: 0043 2266 6953600
E-Mail schreiben
Website

  • Hoch- und Deutschmeister in Stockerau 2021
  • Klangbrücke - Hoch- und Deutschmeister
Im "Covid Jahr" 2021 marschierte die berühmte Traditionskapelle der "Hoch- und Deutschmeister" erstmals im Rahmen der Klangbrücke vor das Publikum in Stockerau. Das Konzert wurde zu einem fulminanten Erfolg mit großem Nachklang, sodass die Stadt Stockerau ein weiteres Konzert, aber mit einem neuen Thema, den Konzertgästen bieten möchte. Während im Vorjahr Regimentsmärsche aus 300 Jahren erklangen und Militärmusik von Bach bis Glenn Miller sowie Märsche aus Opern bis zu den heutigen "Neujahrskonzerten", steht beim kommenden Konzert der ¾ Takt im Mittelpunkt des Abends. Tanzmusik von Haydn, Mozart und Beethoven ebenso wie vom Militärkapellmeister C. Michael Ziehrer und Johann Strauß. Es wird nicht nur ein musikalisches Erlebnis, sondern auch ein konzertanter Tanz der berühmten Hoch- und Deutschmeister mit dem Stockerauer Publikum und das mit bekannten aber auch weniger bekannten Musikstücken aus mehreren Jahrhunderten.

Festival

Weitere Details

Eintrittspreis
€ 20,- bis € 23,-
Eigenschaften
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar
Barrierefreiheit
absolut rollstuhltauglich lt. ÖNORM, rollstuhltaugliche WC-Anlage
Vom Wetter abhängig?
als Schlechtwetterprogramm geeignet
Wichtigste Zielgruppen
Gruppen, Familien, Senioren, Erwachsene, Jugendliche

Termine & Beginnzeiten

1. Oktober 2022
19:30 Uhr

Klangbrücke 2. Oktober bis 19. Oktober

Klangbrücke Klosterneuburg - Haydn Schöpfung

Das Musikfestival "Klangbrücke" verbindet seit dem Jahr 2007 Korneuburg, Klosterneuburg und Langenzersdorf - kurz darauf auch Stockerau - musikalisch über die Donau hinweg. Auch im besonders schwierigen "Covid-Jahr 2020" wurde das Festival als eines der wenigen Projekte in dieser Region durchgeführt. Eine Tradition, die fortgesetzt werden soll - mit sehr interessanten und "doch auch populären" Programmen, welche Klassik, Film- und Musicalmusik aber auch die sogenannte "populäre Musik" mit dem einen oder anderen "Unerwarteten" aber gern gehörten Musikstück verbindet. Musik, auf hohem Niveau und über Jahrhunderte hinweg.


klangbruecke@gmx.at

Weitere Veranstaltungen aus dieser Serie