Jubiläum: 10 Jahre Donau Niederösterreich - Spitz

Artikel drucken

Archiv Donau NÖ News


Zum 10-jährigen Bestehen der Destination Donau Niederösterreich wurde bei den Donau.Tourismus.Gesprächen in Spitz die erfolgreiche Bilanz gezogen.

Die Destination Donau Niederösterreich feiert 10jährigen Geburtstag: 2003 als GmbH gegründet, hat sich die Tourismusregion in den letzten Jahren sehr dynamisch entwickelt. Mag. Bernhard Schröder – seit der Gründung Geschäftsführer der Donau Niederösterreich Tourismus GmbH - zog bei der Veranstaltung Bilanz: „Das Tourismusgeschäft hat sich in den letzten 10 Jahren stark verändert. Wir bemerken bei unseren Gästen einen sehr starken Trend zur Online Buchung und Urlaubsinformationssuche im Web. Um diesem Rechnung zu tragen haben wir 2013 den Schwerpunkt auf die Neugestaltung unserer Homepage und die Realisierung eines Online Buchungssystems für die Region gelegt.“ Auch Dr. Andreas Nunzer, Vorsitzender des Arbeitskreises Wachau und Bürgermeister von Spitz ist über die Entwicklung in der Region sehr erfreut: „In den letzten zehn Jahren wurde mit Unterstützung des Landes Niederösterreich eine Vielzahl organisationsübergreifender Projekte und kultur-touristischer Initiativen gestartet. Diese haben in der Region eine äußerst positive Dynamik in Gang gesetzt und damit viele positive Effekte für den Tourismus gebracht.“  

Auch die Nächtigungszahlen haben sich in den letzten 10 Jahren sehr gut entwickelt: verzeichnete die Tourismusregion Donau Niederösterreich im Jahr 2002 noch 1,111.795 Nächtigungen so waren es im Jahr 2012 bereits 1,563.905 Nächtigungen, was ein Plus von 38 % in 10 Jahren bedeutet. Ein ähnliches Plus verzeichnet die Teilregion Wachau Nibelungengau Kremstal: von 572.210 Nächtigungen im Jahr 2002 steigerten sich die Nächtigungen im Jahr 2012 auf 778.877 Nächtigungen, was eine Steigerung um 36 % bedeutet.  

Neu: Homepage & Online Buchungssystem
Neben der Bewerbung der Region auf ausgesuchten Zielmärkten lag der Fokus 2013 bei der kompletten Neugestaltung der Homepage und Einführung eines Online Buchungssystems um die Betriebe der Region online buchbar zu machen. Um dem starken Trend in Richtung Online Buchung und Online Informationssuche Rechnung zu tragen wurde die Homepage im modernen Stil eines Online-Reiseführeres im April 2013 präsentiert. Seit der Umstellung konnte die Verweildauer auf der Homepage erhöht und die Absprungrate reduziert werden. Über die Homepage gelangt man außerdem auf das neue Online Buchungssystem, wo die Gäste freie Zimmer finden und buchen können.  
Jahresreigen Wachau
In den letzten Jahren wurde mit Veranstaltungshöhepunkten wie Osterreigen Wachau, wachau GOURMETfestival zu Saisonbeginn, Herbstwandern Wachau im Oktober und Wachauer Advent im November/Dezember ein für die Gäste sehr attraktiver Jahresreigen etabliert, der mehrmals im Jahr Anreize für den Besuch der Wachau bietet. Um die Nachsaison im November zu beleben werden die Adventveranstaltungen zum „Wachauer Advent“ gebündelt und in Kooperation mit dem von der Schauspielerin Ursula Strauss kuratierten Kulturprogramm „Wachau in Echtzeit“ beworben. Dass die Belebung der Nachsaison erfolgreich ist zeigen die Nächtigungszahlen: die Region Wachau Nibelungengau Kremstal konnte im November 2012  ein Nächtigungsplus von 8,3 % verzeichnen.  

Projekt Nibelungengau
In Zusammenarbeit zwischen Donau Niederösterreich Tourismus GmbH und der ARGE Nibelungengau wird 2013/14  ein vom Land Niederösterreich unterstütztes zweijähriges Projekt zur Tourismusförderung im Nibelungengau realisiert. Der Schwerpunkt liegt beim Thema Wandern. Derzeit wird der Weitwanderweg Nibelungengau errichtet und beschildert: die 110 km lange attraktive Wanderroute wird ab dem Frühjahr 2014 den Welterbesteig Wachau mit dem oberösterreichischen Donausteig verbinden.  Ergänzend wird an zahlreichen Rundrouten in den beteiligten Gemeinden gearbeitet, die eine Erwanderung des Nibelungengaus nördlich und südlich der Donau ermöglichen werden und auch die Ausflugsziele im Nibelungengau erschließen sollen.  

Best of Wachau
Die Donau Niederösterreich Tourismus GmbH hat das im Jahr  2010 gestartete Qualitätsprojekt „Best of Wachau“ auch im vergangenen Jahr stetig vorangetrieben. Unter dem Dach „Best of Wachau“ werden die besten Betriebe der Region gebündelt, die strenge Kriterien in Bezug auf Ambiente, Speise-, und Getränkekultur erfüllen müssen. Im ersten Quartal fanden zahlreiche Schulungsmaßnahmen sowie das erste Netzwerktreffen statt um den Austausch zwischen den Betrieben zu fördern. Die 54 „Best of Wachau“-Partner tragen maßgeblich zur Positionierung der Wachau als hoch qualitative Tourismusregion bei. Im Rahmen des Projektes wurde die Homepage weiterentwickelt und bei einem Fotoprojekt hochwertige Bilder von den Betrieben fotografiert.  

Pressetext zum Download
Pressebild zum Download


Presserückfragen:
Mag. Jutta Mucha-Zachar
Donau Niederösterreich Tourismus GmbH
Tel: 02713/30060-24
email: jutta.mucha-zachar@donau.com 

Foreign Languages

Pressekontakt

Für weitere Informationen und Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Jutta Mucha-Zachar

+43 2713 30060-24 jutta.mucha-zachar@donau.com mehr erfahren