Am Flussschiff die Landschaft wie ein Gemälde vorbeiziehen lassen oder selbst mal zum Paddel greifen und die Natur pur erleben.  Ausflüge in die Wachau, musikalische und kulinarische Touren starten im Hafen von Tulln. Liegt das Schiff vor Anker ist auch das Restaurant geöffnet.

Gemächlich rudert man auf eigene Faust durch die romantischen Wasserwege durch den Auwald – bis zur lauschigen Picknickwiese mitten im Wasserpark Tulln. Die geführten Kanutouren in den Donau Auen bieten ein unvergessliches Erlebnis. Lautlos gleitet man durchs Wasser, nur begleitet durch den Paddelschlag und das Gluckern des Wassers am Kiel. Geräusche von Tieren im Schilf lassen bereits nach wenigen Sekunden den Alltag vergessen.

Eine Besonderheit entlang der Donau ist die Rollfähre zwischen den Ufern Korneuburg und Klosterneuburg. Bei dieser Fähre handelt es sich um eine Gierseilfähre, die zur Fortbewegung  nur die Strömung der Donau besonders umweltschonend, ohne Motor, ausnutzt.

Mehrere Unternehmen sind mit ihren prächtigen Donauschiffen oder Fähren auf der niederösterreichischen Donau im Einsatz und verkehren im Tullner Donauraum zwischen der Wachau und Wien.

Genießen Sie kostbare Augenblicke an der Donau Niederösterreich!

Fahrpläne PDF

Fahrplan BRANDNER 2019
Dateigröße: 491 KB
Fahrplan DDSG 2019.pdf
Dateigröße: 4.0 MB

Fähren & Schifffahrtsunternehmen

Wir bitten um Geduld

Um die abwechslungsreiche Landschaft entlang der Donau aus möglichst vielen Blickwinkeln zu erkunden, lohnt es sich, das Ufer zu wechseln. Von April bis Oktober*) sind die Rollfähren zwischen Spitz-Arnsdorf und Weißenkirchen-St. Lorenz in Betrieb. Östlich von Wien besteht ein Fährbetrieb zwischen Haslau und Orth und auch die Motorfähre Dürnstein-Rossatz bringt rasch und zuverlässig ans andere Donauufer.

*) Die Betriebszeiten der verschiedenen Fährunternehmen können variieren (siehe nachfolgende Informationen).

Fähre Korneuburg-Klosterneuburg

Rollfähre an der Donau zwischen Korneuburg und Klosterneuburg, Tullner Donauraum
Blick auf die Rollfähre an der Donau zwischen Korneuburg und Klosterneuburg im Tullner Donauraum, im Vordergrund sieht man Steine am Ufer
Ein weißes Auto fährt gerade auf die Rollfähre an der Donau zwischen Korneuburg und Klosterneuburg zu
Kontakt & Infos

Telefon: +664 2155443
Mail: info@donaurollfaehre.at
Web: www.donaurollfaehre.at

29. März - 2. November 2019
Betriebsbeginn: Betriebsende:
Montag – Freitag (Werktag): 07.00 Uhr Bei Einbruch der Dämmerung
Samstag, Sonntag, Feiertag: 08.00 Uhr Bei Einbruch der Dämmerung